Protein Pancakes

Protein Pancakes

1 Bewertungen
L

Laura

Community Mitglied

„Dieses Rezept ist eine gesunde Alternative und ein ideales Sonntagsfrühstück. Mit wenig Kalorien und viel Protein startet ihr perfekt in den Tag;)“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

15 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Eier
2
Bananen
1 TL
Backpulver
30 g
Whey Proteinpulver
50 g
Magerquark

Utensilien

2 Schüsseln, Gabel, Schneebesen, Pfanne

  • Schritte 1/4

    • 2 Bananen
    • Schüssel
    • Gabel

    Zerdrücke die reifen Bananen mit einer Gabel.

  • Schritte 2/4

    • 2 Eier
    • 1 TL Backpulver
    • 30 g Whey Proteinpulver
    • 50 g Magerquark
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Füge die restlichen Zutaten hinzu und mische alles mit einem Schneebesen. Falls der Teig nicht flüssig genug ist, füge noch einen Schuss Milch (zum Beispiel Mandelmilch) hinzu. Das Proteinpulver kannst du dir je nach Geschmack aussuchen!

  • Schritte 3/4

    • Pfanne

    Gib den Teig in kleinen Häufchen (zum Beispiel mit einer Suppenkelle) in eine beschichtete Pfanne. Brate sie so lange bis sich kleine Bläschen bilden, dann vorsichtig wenden!

  • Schritte 4/4

    Füge noch beliebige Toppings wie beispielsweise Obst hinzu und genieße deine gesunden Pancakes!

    Füge noch beliebige Toppings wie beispielsweise Obst hinzu und genieße deine gesunden Pancakes!

  • Guten Appetit!

    Protein Pancakes

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!