Polpette di Zucchine (Knusprige Zucchini-Mozzarella-Bällchen nach italienischer Art)

6 Bewertungen

Johanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Diese Zucchinibällchen eignen sich perfekt als Vorspeise oder Salatbeilage. Du kannst sie auch im Voraus vorbereiten und als Mittagessen auf Arbeit genießen!“

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-20+
Zucchinis
200 g Mozzarellakäse
1 Zehe Knoblauch
5 Zweige Majoran
50 ml Wasser
40 g geriebener Parmesankäse
250 g Semmelbrösel
Ei
¼ TL Piment d'Espelette
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Erdnussöl
Zitrone (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne
  • Gummispatel
  • Schüssel
  • Gabel
  • Topf
  • Schaumkelle
  • Küchenpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
89
Eiweiß
5 g
Fett
17 g
Kohlenhydr.
51 g
  • Schritt 1/3

    Zucchini in Würfel schneiden und Knoblauch fein hacken. Mozzarella in mundgerechte Würfel schneiden und Majoranblätter vom Zweig zupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini und Knoblauch darin anbraten. Sobald sie gebräunt sind, Wasser dazugeben und kochen, bis die Zucchinistücke weich sind.
    • Zucchinis
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 200 g Mozzarellakäse
    • 5 Zweige Majoran
    • 50 ml Wasser
    • Olivenöl
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Pfanne
    • Gummispatel

    Zucchini in Würfel schneiden und Knoblauch fein hacken. Mozzarella in mundgerechte Würfel schneiden und Majoranblätter vom Zweig zupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini und Knoblauch darin anbraten. Sobald sie gebräunt sind, Wasser dazugeben und kochen, bis die Zucchinistücke weich sind.

  • Schritt 2/3

    Zucchinimischung in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Majoranblätter, Mozzarella, geriebenen Parmesan, die Hälfte der Semmelbrösel, Ei, Piment d'Espelette, Salz und Pfeffer dazugeben und vermengen. Die Mischung mit den Händen zu Bällchen formen und diese in den restlichen Semmelbröseln wenden, damit sie vollständig ummantelt sind.
    • 40 g geriebener Parmesankäse
    • Semmelbrösel
    • Ei
    • ¼ TL Piment d'Espelette
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel
    • Gabel

    Zucchinimischung in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Majoranblätter, Mozzarella, geriebenen Parmesan, die Hälfte der Semmelbrösel, Ei, Piment d'Espelette, Salz und Pfeffer dazugeben und vermengen. Die Mischung mit den Händen zu Bällchen formen und diese in den restlichen Semmelbröseln wenden, damit sie vollständig ummantelt sind.

  • Schritt 3/3

    Erdnussöl in einem Topf auf 190°C erhitzen und die Zucchinibällchen darin ca. 3 Min. ausbacken, bis sie goldbraun sind. Auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen. Zucchini-Mozzarella-Bällchen mit Zitronenspalten servieren. Guten Appetit!
    • Erdnussöl
    • Zitrone (zum Servieren)
    • Topf
    • Schaumkelle
    • Küchenpapier

    Erdnussöl in einem Topf auf 190°C erhitzen und die Zucchinibällchen darin ca. 3 Min. ausbacken, bis sie goldbraun sind. Auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen. Zucchini-Mozzarella-Bällchen mit Zitronenspalten servieren. Guten Appetit!