Pochierter Wolfsbarsch mit Thai-Dressing

Pochierter Wolfsbarsch mit Thai-Dressing

11 Bewertungen
VC

VC

Community Mitglied

„Ich liebe es, jedem Gericht eine asiatische Note zu geben!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Wolfsbarsch
3 Zehen
Knoblauch
1
Chili
10 g
Korianderwurzel
2
Frühlingszwiebeln
2
Limetten (Saft)
EL
Fischsauce
¼ TL
Palmzucker
300 ml
Wasser

Utensilien

Schneidebrett, Zitruspresse, Messer, Mörser und Stößel, Aluminiumfolie, Pfanne

Küchentipp Videos

3-einfache-wege-zitronen-zu-entsaften

3 einfache Wege Zitronen zu entsaften

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal254
Fett5 g
Eiweiß40 g
Kohlenhydr.8 g
  • Schritte 1/4

    Knoblauchzehen, Chili und Korianderwurzel in einem Mörser zerstoßen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und beiseitelegen zum Servieren. Limettensaft auspressen. Die zerstoßenen Zutaten mit Fischsauce, Limettensaft und Palmzucker mixen. Es sollte erst säuerlich, dann etwas salzig schmecken und eine leichte Süße haben, um die Schärfe der Soße auszugleichen.
    • 3 Zehen Knoblauch
    • 1 Chili
    • 10 g Korianderwurzel
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 2 Limetten
    • EL Fischsauce
    • ¼ TL Palmzucker
    • Schneidebrett
    • Zitruspresse
    • Messer
    • Mörser und Stößel

    Knoblauchzehen, Chili und Korianderwurzel in einem Mörser zerstoßen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und beiseitelegen zum Servieren. Limettensaft auspressen. Die zerstoßenen Zutaten mit Fischsauce, Limettensaft und Palmzucker mixen. Es sollte erst säuerlich, dann etwas salzig schmecken und eine leichte Süße haben, um die Schärfe der Soße auszugleichen.

  • Schritte 2/4

    Mehrere Schichten Aluminiumfolie in der Größe der Pfanne zuschneiden und Löcher hineinstechen. Mehrere Schichten der Folie in die Pfanne legen, damit die Folie später, wenn sie hochgehoben wird, nicht auseinander fällt. Wasser zum Kochen bringen und in die Pfanne geben. Das Wasser sollte hoch genug sein um die Filets komplett zu bedecken. Wolfsbarschfilet ca. 2 Min. pochieren, oder bis er gar ist.
    • 300 ml Wasser
    • 400 g Wolfsbarsch
    • Aluminiumfolie
    • Pfanne

    Mehrere Schichten Aluminiumfolie in der Größe der Pfanne zuschneiden und Löcher hineinstechen. Mehrere Schichten der Folie in die Pfanne legen, damit die Folie später, wenn sie hochgehoben wird, nicht auseinander fällt. Wasser zum Kochen bringen und in die Pfanne geben. Das Wasser sollte hoch genug sein um die Filets komplett zu bedecken. Wolfsbarschfilet ca. 2 Min. pochieren, oder bis er gar ist.

  • Schritte 3/4

    Die Aluminiumfolien-Schicht hochheben. Das ist viel einfacher als den Fisch mit einer Zange herauszuholen, weil sie das Filet  schnell beschädigen kann. Die Soße über das Fischfilet gießen und mit gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen. Guten Appetit!

    Die Aluminiumfolien-Schicht hochheben. Das ist viel einfacher als den Fisch mit einer Zange herauszuholen, weil sie das Filet schnell beschädigen kann. Die Soße über das Fischfilet gießen und mit gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen. Guten Appetit!

  • Schritte 4/4

    Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schicke dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

    Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schicke dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

  • Guten Appetit!

    Pochierter Wolfsbarsch mit Thai-Dressing

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!