Suche

Pinkes Bohnen Hummus

Zu wenige Bewertungen

Berries & Beans

Community Mitglied

„Zu den Kichererbsen gesellen sich weiße Bohnen und Rote Bete Saft - Ein Dream-Team, das sich sehen lassen kann! Das Rezept ergibt zwei große Gläser Hummus - es ist zwar eine größere Menge, aber dafür gibt es keine angefangenen Packungen und das Hummus lässt sich auch super einfrieren.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-2+
250 g Kichererbsen aus der Dose
250 g weiße Bohnen aus der Dose
1 EL Tahini
2 EL Olivenöl
2 Zehen Knoblauch
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
½ Zitrone
50 ml Rote Bete-Saft
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Sieb
  • Schritt 1/4

    • 250 g Kichererbsen aus der Dose
    • 250 g weiße Bohnen aus der Dose
    • Sieb

    Weiße Bohnen und Kichererbsen in ein Sieb geben und abbrausen.

  • Schritt 2/4

    • 1 EL Tahini
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 Zehen Knoblauch
    • ½ Zitrone

    Weiße Bohnen, Kichererbsen, Tahini, Knoblauch, Olivenöl und Saft der halben Zitrone entweder in einen Mixer geben oder mit dem Stabmixer fein pürieren.

  • Schritt 3/4

    • 50 ml Rote Bete-Saft

    Nach und nach so viel Rote Bete Saft hinzufügen, bis die Farbe und die Konsistenz euren Vorstellungen entspricht.

  • Schritt 4/4

    Zum Schluss mit Salz und Pfeffer, Kreuzkümmel und eventuell noch mehr Zitronensaft abschmecken.
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • Salz
    • Pfeffer

    Zum Schluss mit Salz und Pfeffer, Kreuzkümmel und eventuell noch mehr Zitronensaft abschmecken.

Mehr Köstlichkeiten für dich