Pinke Bulgur-Bowl

Pinke Bulgur-Bowl

1 Bewertungen
„Eine wunderhübsche Bowl mit pink gefärbtem Bulgur und knusprigen Tofuwürfeln. Tipp: Ich empfehle euch, die Karotten kurz einzulegen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

65 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
130 g
Bulgur
320 ml
Wasser
1
Rote Bete (gekocht)
1 EL
Zitronensaft
1 EL
Olivenöl
200 g
Tofu Natur
2 EL
Mehl
¼ TL
Currypulver
¼ TL
Knoblauchpulver
1 Prise
edelsüßes Paprikapulver
1 Prise
Salz
¼ TL
Pfeffer
1 EL
Pflanzenöl
1 EL
veganer Weißwein
1 EL
Ahornsirup
1 EL
Sojasauce
95 g
Edamamebohnen
¼
Gurke (in Scheiben geschnitten)
1
Karotte
Sesam (geröstet)
4 EL
Hummus
Salz
Pfeffer

Utensilien

Topf (mit Deckel), Schüssel (groß), beschichtete Pfanne, Zange, Reibe

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

richtig-blanchieren

Richtig blanchieren

rote-bete-zubereiten

Rote Bete zubereiten

knusprige-tofuwurfel

Hausgemachte knusprige Tofuwürfel

Nährwerte pro Portion

kcal730
Fett32 g
Eiweiß34 g
Kohlenhydr.85 g
  • Schritte 1/ 6

    • 130 g Bulgur
    • 320 ml Wasser
    • Topf (mit Deckel)

    Den Bulgur mit dem Wasser in einen Topf geben. Zugedeckt bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Temperatur auf mittlere bis schwache Hitze reduzieren und den Bulgur etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis er die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat.* Den Bulgur vom Herd nehmen und im geschlossenen Topf noch 5–10 Minuten ruhen lassen, bis er durchgegart ist. (* Den Topf im Auge behalten. Vor allem zu Anfang besteht die Gefahr, dass das Wasser überkocht. Dann einfach den Deckel für einige Sekunden abnehmen.)

  • Schritte 2/ 6

    • 200 g Tofu Natur
    • 2 EL Mehl
    • ¼ TL Currypulver
    • ¼ TL Knoblauchpulver
    • 1 Prise edelsüßes Paprikapulver
    • 1 Prise Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • Schüssel (groß)

    Für die Tofuwürfel in einer mittelgroßen Schüssel den Tofu mit Mehl, Currypulver, Knoblauchpulver, Paprika, Salz und Pfeffer vermischen.

  • Schritte 3/ 6

    • 1 EL Pflanzenöl
    • beschichtete Pfanne
    • Zange

    Das Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Die Tofuwürfel darin etwa 5 Minuten braten, dabei alle 30 Sekunden wenden, bis sie von allen Seiten goldbraun und knusprig sind.

  • Schritte 4/ 6

    • 1 EL veganer Weißwein
    • 1 EL Ahornsirup
    • 1 EL Sojasauce

    Weißwein, Sirup und Sojasauce dazugeben und alles zusammen noch 2 Minuten köcheln lassen, dabei häufig umrühren. Der Tofu wird dabei noch etwas dunkler und beginnt wieder knusprig zu werden.

  • Schritte 5/ 6

    • 1 Rote Bete (gekocht)
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Reibe

    Die Rote Bete in der Küchenmaschine oder mit einer Reibe fein raspeln oder mit einem Messer in feine Streifen schneiden. Zum Bulgur geben, dann Zitronensaft und Olivenöl untermischen und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 6/ 6

    • 4 EL Hummus
    • 95 g Edamamebohnen
    • ¼ Gurke (in Scheiben geschnitten)
    • 1 Karotte
    • Sesam (geröstet)

    Zum Servieren Bulgur und veganen Zaziki oder Hummus auf Schalen verteilen und die vorbereiteten Toppings (blanchierte Edamame, In dünne Scheiben geschnittene Gurke, mit einem Sparschäler in Streifen geschnittene Karotte und gerösteten Sesam) dazugeben.

  • Guten Appetit!

    Pinke Bulgur-Bowl

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Loading...