Pfannenbrötchen

Zu wenige Bewertungen

anina_cupcakegirl

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
5
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-20+
450 g Weizenmehl Type 550
150 g Dinkelmehl
3 TL Backpulver
320 ml Milch
2 EL Sonnenblumenöl
100 g Butter
½ TL Salz
3 EL Agavendicksaft oder Honig
Sonnenblumenöl
  • Schritt 1/6

    • 450 g Weizenmehl Type 550
    • 150 g Dinkelmehl
    • ½ TL Salz
    • 3 TL Backpulver

    Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel sieben.

  • Schritt 2/6

    • 100 g Butter

    Die Butter In einem Töpfchen bei mittlerer Hitze erwärmen.

  • Schritt 3/6

    • 320 ml Milch
    • 3 EL Agavendicksaft oder Honig
    • 2 EL Sonnenblumenöl

    Die restlichen Zutaten und die flüssige Butter zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem homogenen Teig verkneten. Dies kann in der Küchenmaschine oder von Hand gemacht werden.

  • Schritt 4/6

    Den Teig kann man direkt weiter verarbeiten. Die Arbeitsplatte etwas mit Mehl bestäuben. Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen. Danach mit einem Glas oder einem Förmchen Kreise ausstechen.

  • Schritt 5/6

    Eine Bratpfanne mit etwas Öl erhitzen. Die Brötchen werden erst auf etwas höherer Stufe knusprig braten und auf mittlerer Stufe ca. 4 Minuten garen lassen.

  • Schritt 6/6

    Zum Schluss für das ultimative knusper Gefühl kommen die Brötchen auf ein Blech und werden im Backofen (Umluft bei 215 Grad) für 5 Minuten gebacken.

Mehr Köstlichkeiten für dich