Perfekte Chocolate-Chip-Cookies

8 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
290 g Mehl
1¾ TL Backpulver
1 TL Salz
225 g Butter, gewürfelt (Raumtemperatur)
150 g weißer Zucker
150 g brauner Muscovado Zucker
Eier (Raumtemperatur)
1 TL Vanilleextrakt
200 g Zartbitterschokoladendrops (oder gehackte Schokolade)

Utensilien

  • 2 Schüsseln
  • Backofen
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Kuchenrost
  • Eisportionierer
  • Backblech
  • Backpapier

Schritt 1/2

  • 290 Mehl
  •  TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 225 Butter
  • 150 weißer Zucker
  • 150 brauner Muscovado Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 Zartbitterschokoladendrops
  • 2 Schüsseln
  • Backofen
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Backofen auf 190°C vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermengen. In einer weiteren Schüssel Zuckersorten und Butter schaumig schlagen. Vom Rand abkratzen, dann Eier und Vanille hinzufügen und fluffig aufschlagen. Mehl bei niedriger Geschwindigkeit unterheben, dann Schokoladendrops hinzugeben. Gerade so vermengen und nicht zu stark verrühren.

Schritt 2/2

  • Kuchenrost
  • Eisportionierer
  • Backblech
  • Backpapier

Teig mit dem Eisportionierer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und zwischen den Esslöffel-großen Kugeln ungefähr 5 cm Abstand lassen. Im vorgeheizten Backofen ca. 8 - 12 Min. goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann zum vollständigen Auskühlen auf einen Kuchenrost geben.