Nudeln mit getrockneten Tomaten und Burrata aus dem Cookit

Nudeln mit getrockneten Tomaten und Burrata aus dem Cookit

1 Bewertungen
Gesponsert
J

Jenny

Community Mitglied

„Wer mag kann den Burrata noch mit Salz und Pfeffer würzen. Ich liebe aber den puren, cremigen Geschmack in Verbindung mit den würzigen Nudeln. Da entstehen richtige Glücksgefühle im Mund! ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
250 g
Nudeln
125 g
getrocknete Tomaten in Öl
25 g
Pinienkerne
100 g
Bacon
2 Kugeln
Burratakäse
35 g
Pecorinokäse
5 Zweige
Basilikum
½
Zwiebel
½ EL
Öl
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter zum Streuen

Utensilien

Topf, Bosch Cookit, Cookit Universalmesser, 2 Schüsseln, Cookit 3D-Rührer, Cookit Küchenspatel, Pfanne, Sieb

  • Schritte 1/4

    Zuerst das Wasser für die Nudeln in einem separaten Topf zum Kochen bringen. Den Messbecher und das Cookit Universalmesser in den Topf einsetzen, den Deckel schließen und den Pecorino in grobe Stücke brechen und einwiegen. Diesen dann für 30 Sekunden auf Stufe 18 zerkleinern und in ein anderes Gefäß umfüllen (Universalmesser | Stufe 18 | 30 Sek.).
    • 35 g Pecorinokäse
    • Topf
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser
    • Schüssel

    Zuerst das Wasser für die Nudeln in einem separaten Topf zum Kochen bringen. Den Messbecher und das Cookit Universalmesser in den Topf einsetzen, den Deckel schließen und den Pecorino in grobe Stücke brechen und einwiegen. Diesen dann für 30 Sekunden auf Stufe 18 zerkleinern und in ein anderes Gefäß umfüllen (Universalmesser | Stufe 18 | 30 Sek.).

  • Schritte 2/4

    Die getrockneten Tomaten inklusive dem Öl und dem Basilikum in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messerbecher einsetzen und alles für 15 Sekunden auf Stufe 14 zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 15 Sek.). Die Masse ebenfalls in ein anderes Gefäß umfüllen. Die Zwiebel schälen, vierteln, in den Topf geben und für 10 Sekunden bei Stufe 14 zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.).
    • 125 g getrocknete Tomaten in Öl
    • 5 Zweige Basilikum
    • ½ Zwiebel
    • Schüssel

    Die getrockneten Tomaten inklusive dem Öl und dem Basilikum in den Topf geben, den Deckel schließen, den Messerbecher einsetzen und alles für 15 Sekunden auf Stufe 14 zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 15 Sek.). Die Masse ebenfalls in ein anderes Gefäß umfüllen. Die Zwiebel schälen, vierteln, in den Topf geben und für 10 Sekunden bei Stufe 14 zerkleinern (Universalmesser | Stufe 14 | 10 Sek.).

  • Schritte 3/4

    Das Cookit Universalmesser rausnehmen und den Cookit 3D-Rührer einsetzen. Die Zwiebeln mit dem Spatel nach unten schieben, das Öl und den Bacon einwiegen. Alles für 9 Minuten bei 170 Grad auf Stufe 2 anbraten lassen (3D-Rührer | Stufe 2 | 170°C | 9 Min.). Während der Bacon im Cookit brutzelt, die Nudeln in das kochende, gesalzene Wasser geben und die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Die fertigen Nudeln abschütten, den Bacon, die Tomatenmasse und 50g des Pecorino zu den Nudeln geben.
    • 250 g Nudeln
    • 25 g Pinienkerne
    • 100 g Bacon
    • ½ EL Öl
    • Cookit 3D-Rührer
    • Cookit Küchenspatel
    • Pfanne
    • Sieb

    Das Cookit Universalmesser rausnehmen und den Cookit 3D-Rührer einsetzen. Die Zwiebeln mit dem Spatel nach unten schieben, das Öl und den Bacon einwiegen. Alles für 9 Minuten bei 170 Grad auf Stufe 2 anbraten lassen (3D-Rührer | Stufe 2 | 170°C | 9 Min.). Während der Bacon im Cookit brutzelt, die Nudeln in das kochende, gesalzene Wasser geben und die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Die fertigen Nudeln abschütten, den Bacon, die Tomatenmasse und 50g des Pecorino zu den Nudeln geben.

  • Schritte 4/4

    Alle Zutaten gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken. Die Nudeln auf einem Teller anrichten und den Burrata in die Mitte setzen. Mit dem restlichen Pecorino bestreuen.
    • 2 Kugeln Burratakäse
    • Salz
    • Pfeffer
    • italienische Kräuter zum Streuen

    Alle Zutaten gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken. Die Nudeln auf einem Teller anrichten und den Burrata in die Mitte setzen. Mit dem restlichen Pecorino bestreuen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!