Mercimekli Köfte (Linsenköfte)

2 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Tasse feiner Bulgur (für Köfte)
Tassen rote Linsen
Tassen Wasser
Zwiebeln
Knoblauchzehen
½ Tasse Öl
½ Bund glatte Petersilie
3 TL Chiliflocken
1 TL Pfeffer
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
Salz
1 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark
extra Chiliflocken
Salatblätter
  • Schritt 1/5

    • Tassen rote Linsen
    • Tassen Wasser
    • Zwiebeln
    • Knoblauchzehen
    • ½ Tasse Öl

    Linsen mit dem Wasser zugedeckt weich kochen lassen. Währenddessen Knoblauch und Zwiebeln fein hacken und mit dem Öl in einer extra Pfanne glasig dünsten und Beiseite stellen.

  • Schritt 2/5

    • Tasse feiner Bulgur (für Köfte)
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 EL Paprikamark

    Tomaten- und Paprikamark zu den gekochten Linsen geben und gut vermengen. Dazu auf keinen Fall das übrige Kochwasser der Linsen aus dem Topf nehmen. Dieses wird zum Quellen für den Bulgur benötigt. Den Bulgur hinzugeben und 15 Minuten quellen lassen.

  • Schritt 3/5

    • 3 TL Chiliflocken
    • 1 TL Pfeffer
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • Salz

    Das Öl mit den Zwiebeln und Knoblauch nun mit den Gewürzen ebenfalls in den Topf geben. Etwas abkühlen dann alles gut verkneten.

  • Schritt 4/5

    • ½ Bund glatte Petersilie

    Petersilie hacken und unterkneten. Anschließend die Köfte formen.

  • Schritt 5/5

    • extra Chiliflocken
    • Salatblätter

    Die Köfte anrichten mit extra Chiliflocken zum dippen und Salatblättern zum einrollen.

Mehr Köstlichkeiten für dich