Mango Milchreis

Mango Milchreis

2 Bewertungen
pal horch

pal horch

Community Mitglied

„Das Rezept ist durch Freude am Kochen entstanden, ich mag es am liebsten gekühlt im Sommer. Auch als Nachtisch kommt es immer gut bei unseren Gästen an.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
90
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
50 g
Reisflocken
15 g
Kokosflocken
175 ml
Milch
50 ml
Wasser
5 g
Kokosblütenzucker
½
Mango

Utensilien

Topf, Gabel, Messer, Schneidebrett, Schüssel, Esslöffel, Glas

  • Schritte 1/6

    Reisflocken, Kokosraspel und Kokosblütenzucker mit der Milch und dem Wasser unter ständigem Rühren köcheln lassen.
    • 50 g Reisflocken
    • 15 g Kokosflocken
    • 175 ml Milch
    • 50 ml Wasser
    • 5 g Kokosblütenzucker
    • Topf
    • Gabel

    Reisflocken, Kokosraspel und Kokosblütenzucker mit der Milch und dem Wasser unter ständigem Rühren köcheln lassen.

  • Schritte 2/6

    Mango schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die gewürfelte Mango in eine Schüssel geben. 2-3 EL Mango fürs Toppingiin einem Glas beiseite legen.
    • ½ Mango
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel
    • Esslöffel
    • Glas

    Mango schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die gewürfelte Mango in eine Schüssel geben. 2-3 EL Mango fürs Toppingiin einem Glas beiseite legen.

  • Schritte 3/6

    Fertig gekochter Milchreis vom Herd nehmen und 10 min ziehen lassen.

    Fertig gekochter Milchreis vom Herd nehmen und 10 min ziehen lassen.

  • Schritte 4/6

    Milchreis nach dem ziehen zur Mango geben und unter die Mango heben.

    Milchreis nach dem ziehen zur Mango geben und unter die Mango heben.

  • Schritte 5/6

    Mango Milchreis kann warm oder kalt gegessen werden, zum kalt Essen abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

    Mango Milchreis kann warm oder kalt gegessen werden, zum kalt Essen abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.

  • Schritte 6/6

    Mango Milchreis in eine Schale geben und Topping dazu geben.

    Mango Milchreis in eine Schale geben und Topping dazu geben.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!