Suche

Knödel - Tomaten - Auflauf

Zu wenige Bewertungen

Vanessa

Community Mitglied

„Wer Zeit hat bereitet die Knödel selbst zu: Dazu 250g Brötchen vom Vortag würfeln, mit 200 ml warmer Milch begießen, einweichen. 1 gewürfelte Zwiebel in 1 EL Butter dünsten, mit 2 EL gehackter Petersilie und 3 Eiern zu den Brötchen geben. Maße mit Salz, Pfeffer, geriebenen Muskatnuss würzen. Gut verkneten, daraus 6-8 Knödel formen. In leicht köchelndem Salzwasser 15-20 Minuten garen.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Semmelknödel
Salz
Tomaten
200 g gekochter Schinken in Scheiben
Bund Lauchzwiebeln
Kohlrabi
Fett für die Form
200 g Schlagsahne
Eier
Pfeffer
Paprikapulver
100 g geriebener Emmentalerkäse
  • Schritt 1/3

    • Semmelknödel
    • Tomaten
    • 200 g gekochter Schinken in Scheiben
    • Bund Lauchzwiebeln

    Knödel in Salzwasser garen, dann in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Schinkenscheiben Vierteln. Lauchzwiebeln waschen, putzen und Ringe schneiden.

  • Schritt 2/3

    • Kohlrabi

    Kohlrabi schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Kohlrabischeiben in Salzwasser 2 Minuten vorkochen. Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.

  • Schritt 3/3

    • Salz
    • Fett für die Form
    • 200 g Schlagsahne
    • Eier
    • Pfeffer
    • Paprikapulver
    • 100 g geriebener Emmentalerkäse

    Knödel, Tomaten, Kohlrabi und Schinken dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform (25 x 20 cm) Schichten, Lauchzwiebelringe darüberstreuen. Sahne und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, über den Auflauf gießen. Auflauf mit Käse bestreuen, im Ofen ca 40 Minuten backen.

Mehr Köstlichkeiten für dich