Suche

Jürgens Gefüllte „Nostalgie“ Eier

Zu wenige Bewertungen

Juergen Schreiber

Community Mitglied

„Ein Snack der in den sechziger/siebziger Jahren auf keiner Party oder sonst einem geselligen Anlass gefehlt hat. Aber heute auch noch sehr sehr lecker!“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Eier
2 EL Mayonnaise
1 EL Fleischsalat
2 TL Fischrogen (Deutscher Kaviar)
Salz

Utensilien

  • Kleiner Topf
  • Kleine Schüssel
  • Gabel
  • Schritt 1/4

    Die Eier 12 Minuten kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, pellen, halbieren, das Eigelb in eine kleine Schüssel geben.
    • Eier
    • Kleiner Topf
    • Kleine Schüssel

    Die Eier 12 Minuten kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, pellen, halbieren, das Eigelb in eine kleine Schüssel geben.

  • Schritt 2/4

    Zum Eigelb die Mayonnaise , den Fleischsalat und eine Prise Salz geben. Mit einer Gabel zu einer Masse verarbeiten.
    • 2 EL Mayonnaise
    • 1 EL Fleischsalat
    • Salz
    • Gabel

    Zum Eigelb die Mayonnaise , den Fleischsalat und eine Prise Salz geben. Mit einer Gabel zu einer Masse verarbeiten.

  • Schritt 3/4

    Die Masse in die halbierten Eier füllen.

    Die Masse in die halbierten Eier füllen.

  • Schritt 4/4

    Jeweils eine Messerspitze des falschen Kaviars auf die halbierten Eier geben, man kann auch Seelachs aus der Dose nehmen.
    • 2 TL Fischrogen (Deutscher Kaviar)

    Jeweils eine Messerspitze des falschen Kaviars auf die halbierten Eier geben, man kann auch Seelachs aus der Dose nehmen.

Mehr Köstlichkeiten für dich