Johannisbeer- Schichtdessert

2 Bewertungen

KokosBlütenZimt

Community Mitglied

„Super vorzubereiten. Leckeres Dessert oder auch besonderer Hit auf der Kaffeetafel.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
20 Löffelbiskuits
500 g rote Johannisbeeren
70 g Zucker
2 Beutel Vanillezucker
200 ml Sahne
200 g Mascarpone
100 g Milder Joghurt 3,5% Fett

Utensilien

  • Gefrierbeutel
  • Glas-Auflaufform
  • Schritt 1/4

    • Gefrierbeutel
    • Glas-Auflaufform

    Einige wenige Johannisbeeren bei Seite legen. Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel zerbröseln, dabei dürfen auch größere Stücke vorhanden bleiben. 3/4 der Brösel auf den Boden einer Auflaufform aus Glas geben.

  • Schritt 2/4

    300 gr der Johannisbeeren zusammen mit 70 gr Zucker mit dem Pürierstab pürieren. Diese Masse gleichmäßig auf den Bröseln verteilen. Die Sahne mit den 2 Beutelchen Vanillezucker steif schlagen, danach die Mascarpone und den Joghurt unterrühren. Die Masse in 2 Hälften aufteilen. Unter die eine Hälfte die restlichen Johannisbeeren rühren.

  • Schritt 3/4

    Nun zuerst die Masse mit den Johannisbeeren in der Auflaufform verteilen, dann die Sahne-Mascarpone-Masse ohne Beeren darüber verteilen und glatt streichen. Als letztes die restlichen Löffelbiskuitbrösel darüber verteilen. Mit den übrigen Johannisbeeren garnieren. Das Schichtdessert kann nun sofort serviert werden, aber bei einer Kühlung von ca. 1 h zieht es noch gut durch.

  • Schritt 4/4

    Das Dessert kann auch gut auf Dessertgläser verteilt werden.