''Italian Veggie-Toast“ – mit Gemüsesalsa vom Grillrost

''Italian Veggie-Toast“ – mit Gemüsesalsa vom Grillrost

Sei der Erste, der dieses Rezept bewertet!
App öffnen
Char-Broil

Char-Broil

Community Mitglied

www.charbroil.de/
„Den Knoblauch kann man entweder direkt geräuchert kaufen oder aber ganz einfach selbst auf dem Grill räuchern. Dafür kannst du z. B. unsere Räucherchips nutzen, indem du sie auf den Grillrost des vorgeheizten Grills schmeißt. Dann die ganze Knoblauchknolle rundherum mit einem spitzen Messer einstechen, sodass der Rauch besser ins Innere vordringen kann. Die Knolle, mit der Spitze nach oben, leicht indirekt auf den Rost stellen und ca. 45 bis 70 Minuten bei ca. 90 Grad und geschlossenem Deckel Smoken.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
45 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
2 Scheiben
Sauerteigbrot
1
Zucchini
1
Auberginen
1
Ochsenherztomaten
1
gelbe Paprika
½
rote Zwiebel
½
geräucherter Knoblauch
Olivenöl Extra
Meersalz
Pfeffer
Oregano (zum Garnieren)
Basilikum (zum Garnieren)
Dill (zum Garnieren)
100 g
Parmesankäse (zum Garnieren)

Utensilien

Grill

  • Schritte 1/5

    Den Grill auf 300°-350°C vorheizen. Dann Zucchinis, Zwiebel, Paprikas, Auberginen und Ochsenherztomaten halbieren und auf den heißen Grill legen, um sie rundherum schwarz anzugrillen. Nur Mut – es soll am Ende verkohlt aussehen! Die geräucherte Knoblauchknolle gänzlich halbieren und mit den Schnittflächen ebenfalls auf den Rost legen. Sie muss nicht schwärzen, kann aber
    • Grill

    Den Grill auf 300°-350°C vorheizen. Dann Zucchinis, Zwiebel, Paprikas, Auberginen und Ochsenherztomaten halbieren und auf den heißen Grill legen, um sie rundherum schwarz anzugrillen. Nur Mut – es soll am Ende verkohlt aussehen! Die geräucherte Knoblauchknolle gänzlich halbieren und mit den Schnittflächen ebenfalls auf den Rost legen. Sie muss nicht schwärzen, kann aber

  • Schritte 2/5

    Sobald das Gemüse von außen schön geschwärzt ist, ist es auch innen gar und schön weich. Nun kannst Du das Fruchtfleisch auskratzen und so von der verkohlten Haut ziehen. (Die geschwärzte Haut kann weg.) Das funktioniert am besten mit einem Esslöffel oder Messerrücken. Die Paprika zusätzlich entkernen

  • Schritte 3/5

    Den angegrillten Knoblauch vom Grill nehmen und die Zehen einfach aus der Knolle drücken. Das Brot schneiden und von beiden Seiten bei 280°C kross angrillen.

  • Schritte 4/5

    Währenddessen das Gemüse und etwas geräucherten Knoblauch (Menge je nach Belieben) grob durchhacken, ordentlich vermengen, salzen und pfeffern. Nun das knusprige Brot vom Grill nehmen und die Gemüsesalsa darauf anrichten.

    Währenddessen das Gemüse und etwas geräucherten Knoblauch (Menge je nach Belieben) grob durchhacken, ordentlich vermengen, salzen und pfeffern. Nun das knusprige Brot vom Grill nehmen und die Gemüsesalsa darauf anrichten.

  • Schritte 5/5

    Jetzt geht’s ans Topping: Je nach Geschmack noch ein paar Salzflocken obendrauf geben, Parmesan frisch drüber hobeln, einen Spritzer Olivenöl dazu, frische Kräuter und… Buon Appetito!

  • Guten Appetit!

    ''Italian Veggie-Toast“ – mit Gemüsesalsa vom Grillrost

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!