Irish-Coffee-Gugelhupf

Irish-Coffee-Gugelhupf

6 Bewertungen
Juliane Meyer

Juliane Meyer

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

25 Min.

Backzeit

50 Min.

Ruhezeit

30 Min.

Zutaten

2Portionen
30 g
Butter
33⅓ g
brauner Zucker
20 g
Zucker
8⅓ g
Honig
½
Eier
TL
Vanilleextrakt
1⅔ TL
Instant-Espressopulver
TL
Salz (aufgeteilt)
46⅔ g
Mehl
5⅞ g
Stärke
½ TL
Backpulver
TL
Natron
33⅓ ml
Irish Whiskey (aufgeteilt)
4⅛ g
braune Butter
33⅓ g
Puderzucker
8⅓ g
Schmand
Butter zum Einfetten
Mehl zum Bestäuben

Utensilien

Backofen, Handrührgerät mit Rührbesen, Schüssel, Gugelhupfform, Schneebesen

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

einen-gugelhupf-aus-der-form-losen

Einen Gugelhupf aus der Form lösen

eine-kuchenform-fetten-und-mehlen

Eine Kuchenform fetten und mehlen

braune-butter-zubereiten

Braune Butter zubereiten

Nährwerte pro Portion

kcal479
Fett17 g
Eiweiß5 g
Kohlenhydr.67 g
  • Schritte 1/3

    Backofen auf 175°C vorheizen. Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Braunen und weißen Zucker langsam einrieseln lassen. Honig und Eier dazugeben und vermengen. Vanilleextrakt, Instant-Espressopulver und Salz dazugeben.
    • 30 g Butter
    • 33⅓ g brauner Zucker
    • 20 g Zucker
    • 8⅓ g Honig
    • ½ Eier
    • TL Vanilleextrakt
    • 1⅔ TL Instant-Espressopulver
    • TL Salz
    • Backofen
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • Schüssel

    Backofen auf 175°C vorheizen. Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Braunen und weißen Zucker langsam einrieseln lassen. Honig und Eier dazugeben und vermengen. Vanilleextrakt, Instant-Espressopulver und Salz dazugeben.

  • Schritte 2/3

    Mehl, Stärke, Backpulver und Natron in einer separaten Schüssel vermengen und abwechselnd mit zwei Drittel des Whiskeys zur Butter-Ei-Mischung geben. Zu einem glatten Teig vermengen. Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig in die Form geben und bei 175°C ca. 45 Min. backen. Den Kuchen anschließend ca. 30 Min. abkühlen lassen.
    • 46⅔ g Mehl
    • 5⅞ g Stärke
    • ½ TL Backpulver
    • TL Natron
    • 21⅔ ml Irish Whiskey
    • Butter zum Einfetten
    • Mehl zum Bestäuben
    • Gugelhupfform
    • Schüssel

    Mehl, Stärke, Backpulver und Natron in einer separaten Schüssel vermengen und abwechselnd mit zwei Drittel des Whiskeys zur Butter-Ei-Mischung geben. Zu einem glatten Teig vermengen. Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig in die Form geben und bei 175°C ca. 45 Min. backen. Den Kuchen anschließend ca. 30 Min. abkühlen lassen.

  • Schritte 3/3

    Für die Glasur braune Butter und Puderzucker verrühren. Schmand, restlichen Whiskey und Salz dazugeben und glatt rühren. Den abgekühlten Kuchen aus der Form stürzen und die Glasur darüber verteilen. Guten Appetit!
    • 4⅛ g braune Butter
    • 33⅓ g Puderzucker
    • 8⅓ g Schmand
    • 11⅔ ml Irish Whiskey
    • TL Salz
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Für die Glasur braune Butter und Puderzucker verrühren. Schmand, restlichen Whiskey und Salz dazugeben und glatt rühren. Den abgekühlten Kuchen aus der Form stürzen und die Glasur darüber verteilen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Irish-Coffee-Gugelhupf

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!