Hühnersuppe mit Zoodles und Eierstich

1 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
120
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
ganzes Hähnchen
3 l Wasser
Lorbeerblätter
1 TL schwarzes Pfefferkorn
Eier
Muskatnuss
125 ml Milch
Karotten
Zucchinis
25 g Frühlingszwiebeln
25 g Petersilie
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Topf (groß)
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf
  • Sparschäler
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Spiralschneider
  • 2 Gabeln

Nährwerte pro Portion

kcal
623
Eiweiß
72 g
Fett
32 g
Kohlenhydr.
10 g
  • Schritt 1/7

    Einkaufstipp: Wenn dir heimische Lebensmittel wichtig sind, dann achte beim nächsten Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung. Die garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland!

  • Schritt 2/7

    • ganzes Hähnchen
    • 3 l Wasser
    • Lorbeerblätter
    • 1 TL schwarzes Pfefferkorn
    • Topf (groß)

    Ganzes Hähnchen in einen großen Topf setzen und mit Salzwasser bedecken. Lorbeer und Pfefferkörnern zum Hähnchen dazugeben. Bei geschlossenem Topf aufkochen und dann etwa 60 Minuten köcheln lassen.

  • Schritt 3/7

    • Eier
    • 125 ml Milch
    • Muskatnuss
    • Salz
    • Schüssel
    • Schneebesen
    • hitzebeständige Schüssel
    • Topf

    Für den Eierstich die Eier mit 125 ml Milch verrühren (nicht schaumig schlagen, da der Eierstich sonst grobporig wird). Mit Salz und Muskat würzen. Die Mischung in eine gebutterte Form geben und die Form in einen Kochtopf stellen, sodass die Form etwa zur Hälfte in kochendem Wasser steht. Deckel schließen und den Eierstich bei geringer Hitze etwa 20 Minuten stocken lassen. Fertigen Eierstich stürzen, würfeln und beiseite stellen.

  • Schritt 4/7

    • Karotten
    • Sparschäler
    • Messer
    • Schneidebrett

    Möhren schälen und würfeln. Lorbeer und Pfefferkörner aus der Suppe nehmen und Möhren hineingeben. Weitere 30 Minuten köcheln lassen.

  • Schritt 5/7

    • Zucchinis
    • 25 g Frühlingszwiebeln
    • Spiralschneider

    Zucchini waschen und spiralisieren, Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

  • Schritt 6/7

    • 2 Gabeln

    Hähnchen herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Die Haut entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und würfeln. Unser Tipp: Einfach das Geflügelfleisch nach dem Garen mit zwei Gabeln auseinanderzupfen.

  • Schritt 7/7

    • Salz
    • Pfeffer
    • 25 g Petersilie

    Fleisch, Zucchinispiralen, Eierstich und Frühlingszwiebeln in die Brühe geben und etwa 8 Minuten weiterköcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hühnersuppe auf Tellern verteilen, mit gehackter Petersilie garniert servieren und genießen.