Hausgemachtes 7-Minuten-Frosting

5 Bewertungen
Vanessa

Vanessa

Redaktionsassistentin

„Dieses Frosting hat seinen Namen durch seine Zubereitungszeit bekommen: 7 Minuten lang schlägt man die Eiweiß-Mischung auf, bis sie glänzend und luftig ist. Das Frosting sollte direkt verwendet werden und nicht in den Kühlschrank gestellt werden.“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
Eiweiße
250 g Zucker
65 ml Wasser
½ TL Weinstein
¼ TL Salz
1½ TL Vanilleextrakt

Utensilien

  • Schüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
1073
Eiweiß
8 g
Fett
0 g
Kohlenhydr.
254 g
  • Schritt 1/3

    • Eiweiße
    • 250 g Zucker
    • 65 ml Wasser
    • ½ TL Weinstein
    • ¼ TL Salz
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Eiweiße, Zucker, Wasser, Weinstein und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät ca. 30 Sek. aufschlagen.

  • Schritt 2/3

    • Topf

    Die Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser stellen. Das Wasser darf die Schüssel dabei nicht berühren. Die Eiweiß-Mischung ca. 5 Min. auf höchster Stufe weiterschlagen, bis sie glänzend und luftig ist.

  • Schritt 3/3

    • 1½ TL Vanilleextrakt

    Die Schüssel vom Topf nehmen, Vanilleextrakt dazugeben und ca. 2 Min. weiter aufschlagen. Das Frosting auf Raumtemperatur abkühlen lassen und für Kuchen, Torten oder Cupcakes verwenden!