Hausgemachter Biskuitteig

2 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
Eier
¼ TL Salz
200 g Zucker (aufgeteilt)
100 g Stärke
1 TL Backpulver
100 g Mehl

Utensilien

  • Backofen
  • 2 Schüsseln für die Küchenmaschine
  • Küchenmaschine
  • Sieb
  • Gummispatel
  • kleine Schüssel
  • Springform
  • Backblech
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
244
Eiweiß
6 g
Fett
4 g
Kohlenhydr.
45 g
  • Schritt 1/3

    • Eier
    • ¼ TL Salz
    • 100 g Zucker
    • Backofen
    • 2 Schüsseln für die Küchenmaschine
    • Küchenmaschine

    Backofen auf 200°C vorheizen. Eier trennen und Eigelbe und Eiweiße in zwei separate Schüsseln geben. Salz und die Hälfte des Zuckers zu den Eiweißen geben und aufschlagen, bis sich fest Spitzen formen.

  • Schritt 2/3

    • 100 g Zucker
    • 100 g Speisestärke
    • 1 TL Backpulver
    • 100 g Mehl
    • Sieb
    • Gummispatel
    • kleine Schüssel

    Restlichen Zucker zu Eigelben geben und vermengen. Eigelb-Mischung zum steifen Eiweiß geben und vorsichtig vermengen. Speisestärke zum Teig geben. In einer separaten Schüssel Backpulver und Mehl vermengen. Die Hälfte der Mehl-Backpulver-Mischung in den Teig sieben und vorsichtig unterheben. Mit der restlichen Mehl-Mischung wiederholen.

  • Schritt 3/3

    • Springform
    • Backblech
    • Backpapier

    Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Bei 200°C ca. 30 Min. goldbraun backen. Mit einer Springform runde Formen ausstechen. Guten Appetit!