Hausgemachte Erdbeermarmelade mit frischen Erdbeeren

2 Bewertungen

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Dieses Rezept ist ein Erdbeergenuss! Die Marmelade kann in sterilisierten Gläsern bis zu zwei Jahre an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden und hält sich nach dem Öffnen bis zu einem Monat im Kühlschrank.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
1 kg Erdbeere
Zitrone
500 g Gelierzucker

Utensilien

  • Teller (klein)
  • Schneidebrett
  • Messer
  • feine Reibe
  • Topf
  • Einmachglas

Nährwerte pro Portion

kcal.
227
Eiweiß
1 g
Fett
0 g
Kohlenhydr.
58 g
  • Schritt 1/2

    • 1 kg Erdbeere
    • Zitrone
    • 500 g Gelierzucker
    • Teller (klein)
    • Schneidebrett
    • Messer
    • feine Reibe
    • Topf

    Einen kleinen Teller in den Gefrierschrank stellen. Stiel und Strunk der Erdbeeren entfernen. Zitronenschale abreiben, Zitrone halbieren und eine Hälfte entsaften. Erdbeeren, Zitronenschale und Saft sowie Gelierzucker in einen Topf geben, umrühren und ca. 1 Std. ruhen lassen.

  • Schritt 2/2

    • Einmachglas

    Den Topf auf den Herd stellen und bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, den Schaum auf der Oberfläche abschöpfen. Für ca. 2 - 3 Min. leicht köcheln lassen. Etwas von der Marmelade auf den kalten Teller aus dem Gefrierschrank geben und mit einem Finger hindurch fahren. Wenn sich die Masse teilt, ist sie fertig. In sterilisierte Gläser geben und bis zu einem Monat im Kühlschrank aufbewahren. Guten Appetit!