Golabki

Golabki

5 Bewertungen
Echica Donselaar

Echica Donselaar

Community Mitglied

„Kohlrouladen gibt's in verschiedenen Varianten, die klassische polnischen Kohlrouladen auch wohl Golabki genannt wird mit Fleisch und Reis gefüllt. Somit spart man sich eine zusätzliche Beilage.“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

75 Min.

Backzeit

60 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
½
Weißkohl
200 g
Hackfleisch
½
Zwiebel
100 g
Reis
200 ml
Gemüsebrühe
40 g
Tomatenmark
100 ml
Sahne
½ EL
Senf
½ TL
Salz
½ TL
Pfeffer
1 TL
edelsüßes Paprikapulver

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/6

    • ½ Weißkohl

    Die Kohlblätter vorbereiten: Weißkohl in heißes Wasser blanchieren bis sich die Blätter einfach von einander lösen.

  • Schritte 2/6

    • 100 g Reis

    Übergieße den Reis mit heißem Wasser und lass ihn kurz stehen, damit er halb gar wird.

  • Schritte 3/6

    • 200 g Hackfleisch
    • ½ Zwiebel
    • ½ EL Senf
    • ½ TL Salz
    • ½ TL Pfeffer
    • 1 TL edelsüßes Paprikapulver

    Die Füllung vorbereiten: Zwiebel schälen und klein schnibbeln.Reis abgießen und ihn zusammen mit dem Hackfleisch, Zwiebel und Gewürze in eine Schüssel geben. Verühre die Zutaten gut miteinander.

  • Schritte 4/6

    Kohl füllen: Gib ca 2 El der Füllung auf das Blatt. Klappe die Seiten ein und rolle die Roulade auf. Kohlenrouladen in eine Auflaufform legen.

  • Schritte 5/6

    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 40 g Tomatenmark
    • 100 ml Sahne

    Für die Soße: Brühe mit dem Tomatenmark und Sahne gut vermischen. Gieße die Soße über die Rouladen.

  • Schritte 6/6

    Rouladen für ca 1 Std (o/u) 180 Grad garen.

  • Guten Appetit!

    Golabki

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!