Geröstete Romana Salatherzen mit Ingwer-Marinade und scharfer Mayo

Zu wenige Bewertungen
Gesponsert

Christian

„Ein sehr einfaches und schnelles Gericht, dass geschmacklich durchaus überraschen wird. Wer es gerne vegetarisch genießen möchte muss hierbei auf die Furikake verzichten. Furikake ist eine japanische Gewürzmischung. Sie bestehen in der Regel aus getrocknetem und geriebenem Fisch (Bonito oder Katsuobushi), weißem Sesam, Seetang. “

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
20 g Ingwer
Romana Salatherzen
80 g Mayonnaise
½ Stangen Zitronengras
Kaffirlimettenblatt
100 ml Reisessig
40 ml Lemon Squash
3 Tropfen Tabasco (grün)
1 TL Limettensaft
20 g Gochujang
Salz
Koriander zum Garnieren
Furikake zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Messer
  • Spritzbeutel
  • Schneebesen
  • Tülle
  • Pfannenwender
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
258
Eiweiß
4g
Fett
16g
Kohlenhydr.
15g

Schritt 1/3

  • ½ Stange Zitronengras
  • 1 Kaffirlimettenblatt
  • 20 Ingwer
  • 100 ml Reisessig
  • 40 ml Lemon Squash
  • 3 Tropfen Tabasco
  • 2 Romana Salatherzen
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Messer

Zitronengras und Kaffirlimettenblatt fein hacken. Ingwer fein schneiden und zusammen mit Zitronengras und Kaffirlimettenblatt in eine Schüssel geben. Reisessig, Lemon Squash und grünen Tabasco dazugeben. Gut verrühren. Romana Salatherzen vierteln und den Strunk entfernen, wenn nötig. Romana Salat in die Marinade geben, vermengen und beiseitestellen.

Schritt 2/3

  • 80 Mayonnaise
  • 1 TL Limettensaft
  • 20 Gochujang
  • Salz
  • Spritzbeutel
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Tülle

In einer weiteren Schüssel Mayonnaise, Limettensaft, Gochujang und etwas Salz mischen. Wenn gewünscht, zum Servieren die Masse in einen Spritzbeutel mit einer kleinen, runden Tülle füllen.

Schritt 3/3

  • Koriander zum Garnieren
  • Furikake zum Garnieren
  • Pfannenwender
  • Pfanne

Romana Salatherzen aus der Marinade nehmen und in einer Pfanne über hoher Hitze für ca. 30 Sek. von beiden Seiten anbraten. Mit scharfer Mayonnaise servieren und mit Korianderblättern und Furikake garnieren. Guten Appetit!