Gegrillter Zatar Hähnchenbrustfilet Burger mit 5 Zutaten

11 Bewertungen
Devan

Devan

Redakteurin

„Zatar ist eine fantastische Gewürzmischung aus dem Nahen Osten, die normalerweise getrockneten Thymian, Oregano, Sesamsamen, Koriander und Sumach enthält. Das Fleisch auf dem Grill zubereitet schmeckt noch leckerer und passt sehr gut zu einem Gurkenjoghurt Dip. Mit Pommes oder einfach pur genießen, ihr solltet euch nicht wundern, wenn eure Nachbarn dank des köstlichen Geruchs plötzlich vor der Tür stehen!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Hähnchenbrustfilets
2 EL Zatar
¼ Gurke
75 g griechischer Joghurt
Burgerbrötchen
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Kopfsalat (zum Servieren)
Tomate (zum Servieren)
rote Zwiebel (zum Servieren)
Minze (zum Servieren)

Utensilien

  • Frischhaltefolie
  • Schneidebrett
  • Fleischklopfer
  • Grillpfanne
  • Zange
  • Aluminiumfolie
  • Reibe
  • feinmaschiges Sieb
  • Schüssel
  • Toaster

Nährwerte pro Portion

kcal.
424
Eiweiß
42 g
Fett
13 g
Kohlenhydr.
32 g
  • Schritt 1/4

    Eine Schicht Frischhaltefolie über ein Schneidebrett legen und die Hähnchenbrustfilets in der Mitte des Bretts legen, sodass diese sich nicht berühren. Frischhaltefolie darüber geben und mit der glatten Seite des Fleischklopfers das Fleisch bearbeiten. Danach das Filet großzügig mit Salz, Pfeffer, etwas Olivenöl und Zatar würzen.
    • Hähnchenbrustfilets
    • 2 EL Zatar
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl
    • Frischhaltefolie
    • Schneidebrett
    • Fleischklopfer

    Eine Schicht Frischhaltefolie über ein Schneidebrett legen und die Hähnchenbrustfilets in der Mitte des Bretts legen, sodass diese sich nicht berühren. Frischhaltefolie darüber geben und mit der glatten Seite des Fleischklopfers das Fleisch bearbeiten. Danach das Filet großzügig mit Salz, Pfeffer, etwas Olivenöl und Zatar würzen.

  • Schritt 2/4

    Öl in eine Grillpfanne geben und erhitzen, Hähnchenbrustfilets dazugeben und ca. 5 – 8 Min. von jeder Seite anbraten, bis das Fleisch gar ist. Das Fleisch zur Seite legen und in Folie einwickeln, während du die Gurkenjoghurtsoße vorbereitest.
    • Olivenöl
    • Grillpfanne
    • Zange
    • Aluminiumfolie

    Öl in eine Grillpfanne geben und erhitzen, Hähnchenbrustfilets dazugeben und ca. 5 – 8 Min. von jeder Seite anbraten, bis das Fleisch gar ist. Das Fleisch zur Seite legen und in Folie einwickeln, während du die Gurkenjoghurtsoße vorbereitest.

  • Schritt 3/4

    Gurke reiben und mit Salz würzen. Über ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel abtropfen lassen. Den Joghurt mit etwas Pfeffer vermischen. Die Gurke vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen und zum Joghurt dazugeben. Alles gut vermischen.
    • ¼ Gurke
    • 75 g griechischer Joghurt
    • Salz
    • Pfeffer
    • Reibe
    • feinmaschiges Sieb
    • Schüssel

    Gurke reiben und mit Salz würzen. Über ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel abtropfen lassen. Den Joghurt mit etwas Pfeffer vermischen. Die Gurke vorsichtig ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen und zum Joghurt dazugeben. Alles gut vermischen.

  • Schritt 4/4

    Die Burgerbrötchen toasten bis sie leicht braun sind. Auf der Brötchenunterseite Gurkenjoghurt verteilen und das Hähnchen legen. Mit Salat, Tomate, roter Zwiebel und frischer Minze anrichten. Guten Appetit!
    • Burgerbrötchen
    • Kopfsalat (zum Servieren)
    • Tomate (zum Servieren)
    • rote Zwiebel (zum Servieren)
    • Minze (zum Servieren)
    • Toaster

    Die Burgerbrötchen toasten bis sie leicht braun sind. Auf der Brötchenunterseite Gurkenjoghurt verteilen und das Hähnchen legen. Mit Salat, Tomate, roter Zwiebel und frischer Minze anrichten. Guten Appetit!