Hähnchen-Involtini mit Löwenzahn-Frischkäse-Füllung

6 Bewertungen
Eni

Eni

notastelikehomeblog.de

Kontributorin

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Hähnchenbrustfilets
100 g Löwenzahnblätter
130 g Frischkäse
4 Scheiben Prosciutto di Parma
15 g Basilikum
15 g Petersilie
2 Zehen Knoblauch
100 g geriebener Parmesankäse
Limettenabrieb
150 ml Schlagsahne
2 EL Pflanzenöl
2 TL Honig
70 ml Gemüsebrühe
Weisswein
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Fleischklopfer
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • Standmixer
  • feine Reibe
  • Backpinsel
  • Zahnstocher
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
537
Eiweiß
61 g
Fett
27 g
Kohlenhydr.
9 g
  • Schritt 1/4

    Hähnchenbrustfilets mit einem Fleischklopfer flach schlagen. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Filet mit einer Scheibe Prosciutto di Parma belegen.
    • Hähnchenbrustfilets
    • 4 Scheiben Prosciutto di Parma
    • Salz
    • Pfeffer
    • Fleischklopfer

    Hähnchenbrustfilets mit einem Fleischklopfer flach schlagen. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Filet mit einer Scheibe Prosciutto di Parma belegen.

  • Schritt 2/4

    Löwenzahnblätter und Kräuter grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Parmesankäse reiben. Frischkäse, Löwenzahn, Knoblauch und Parmesan in einen Mixer geben und glatt rühren. Die Frischkäsemischung mit Limettenabrieb, Salz und Pfeffer würzen.
    • 100 g Löwenzahnblätter
    • 15 g Basilikum
    • 15 g Petersilie
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 130 g Frischkäse
    • 100 g geriebener Parmesankäse
    • Limettenabrieb
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Knoblauchpresse
    • Standmixer
    • feine Reibe

    Löwenzahnblätter und Kräuter grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Parmesankäse reiben. Frischkäse, Löwenzahn, Knoblauch und Parmesan in einen Mixer geben und glatt rühren. Die Frischkäsemischung mit Limettenabrieb, Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 3/4

    Die Hähnchenbrustfilets mit etwas Sahne bestreichen und dabei einen Rand von ca. 2 cm an den Seiten entlang frei lassen. Ein Drittel der Sahne für später aufbewahren. Um daraus Involtini-Rollen zu machen, die Seiten der Filets vorsichtig einklappen und das Filet von unten nach oben einrollen. Die Involtini mit einem Zahnstochern sichern.
    • Backpinsel
    • Zahnstocher

    Die Hähnchenbrustfilets mit etwas Sahne bestreichen und dabei einen Rand von ca. 2 cm an den Seiten entlang frei lassen. Ein Drittel der Sahne für später aufbewahren. Um daraus Involtini-Rollen zu machen, die Seiten der Filets vorsichtig einklappen und das Filet von unten nach oben einrollen. Die Involtini mit einem Zahnstochern sichern.

  • Schritt 4/4

    Öl in einer Pfanne erhitzen, Involtini dazugeben und von allen Seiten goldbraun braten. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Honig und Gemüsebrühe dazugeben und zum Kochen bringen. Die restliche Sahne und Frischkäse unterrühren. Pfanne abdecken und die Involtini in der Sauce bei niedriger Temperatur ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit frischer Pasta servieren. Guten Appetit!
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 2 TL Honig
    • 70 ml Gemüsebrühe
    • 150 ml Schlagsahne
    • Weisswein
    • Pfanne

    Öl in einer Pfanne erhitzen, Involtini dazugeben und von allen Seiten goldbraun braten. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Honig und Gemüsebrühe dazugeben und zum Kochen bringen. Die restliche Sahne und Frischkäse unterrühren. Pfanne abdecken und die Involtini in der Sauce bei niedriger Temperatur ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit frischer Pasta servieren. Guten Appetit!