Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Gefüllte Paprika vegetarisch mit Reis und Feta

Gefüllte Paprika vegetarisch mit Reis und Feta

29 Bewertungen
App öffnen
„Gefüllte Paprika sind ein würziger Wohlfühl-Klassiker aus dem Ofen – statt sie mit Hackfleisch zu füllen, haben wir uns für eine vegetarische Füllung aus Reis entschieden, die mit Harissa und frischen Kräutern super aromatisch wird. Man kann die Schoten auf so viele verschiedene Arten füllen, dass die Entscheidung gar nicht so leicht fiel. Doch als ich dieses Rezept für gefüllte Paprika vegetarisch zum ersten Mal im Büro getestet habe, hat das Gericht in der Teamküche regelrecht für Begeisterung gesorgt und wir waren uns sicher: Das ist das beste Rezept! Da die Paprikaschoten bereits vorgebacken werden, während die aromatische Reisfüllung zubereitet wird, spart man an der gesamten Zubereitungszeit. Damit wird dieses Gericht zu einem echten Hit unter der Woche. Ein Klecks Kräuter-Joghurt-Dip rundet das Gericht perfekt ab.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
35 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Paprika
100 g
Basmatireis
80 g
Fetakäse
2 EL
Olivenöl
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
10 g
Minze
10 g
Petersilie
½ EL
Harissa Gewürzpaste
50 g
Walnüsse
200 g
ganze geschälte Tomaten aus der Dose
150 ml
Gemüsebrühe
100 g
griechischer Joghurt
½ TL
gemahlener Koriander
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Auflaufform, Stieltopf (klein), Kochlöffel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
One-Pot-Lasagne für Faule
One-Pot-Lasagne für Faule
Saftige Kokosmakronen
Saftige Kokosmakronen
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
basmatireis-kochen

Basmatireis kochen

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

paprika-richtig-schneiden

Paprika richtig schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal683
Fett42 g
Eiweiß20 g
Kohlenhydr.62 g
  • Schritte 1/ 4

    Für die gefüllte Paprika vegetarisch, den Backofen auf 220°C vorheizen. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. In eine Auflaufform legen und mit etwas Öl beträufeln, mit Salz würzen und im Ofen ca. 10 Min. vorgaren.
    • 2 Paprika
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Auflaufform

    Für die gefüllte Paprika vegetarisch, den Backofen auf 220°C vorheizen. In der Zwischenzeit die Paprikaschoten der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. In eine Auflaufform legen und mit etwas Öl beträufeln, mit Salz würzen und im Ofen ca. 10 Min. vorgaren.

  • Schritte 2/ 4

    In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln, den Knoblauch hacken und die Minze und Petersilie fein hacken. Den Feta mit den Händen zerbröseln. Das restliche Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, mit Salz würzen. Harissa zugeben, vermischen und ca. 1 Min. braten. Reis hinzugeben und ca. 2 Min. braten. In der Zwischenzeit die Walnüsse hacken und in den Topf geben.
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • 10 g Minze
    • 10 g Petersilie
    • 80 g Fetakäse
    • 1 EL Olivenöl
    • ½ EL Harissa Gewürzpaste
    • 100 g Basmatireis
    • 50 g Walnüsse
    • Salz
    • Stieltopf (klein)
    • Kochlöffel

    In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln, den Knoblauch hacken und die Minze und Petersilie fein hacken. Den Feta mit den Händen zerbröseln. Das restliche Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten, mit Salz würzen. Harissa zugeben, vermischen und ca. 1 Min. braten. Reis hinzugeben und ca. 2 Min. braten. In der Zwischenzeit die Walnüsse hacken und in den Topf geben.

  • Schritte 3/ 4

    Die Tomaten aus der Dose und Brühe hinzufügen. Gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis so lange wie auf der Packung angegeben kochen, ca. 1 Min. vor Ende der Kochzeit beiseite stellen und mit ¾ des Feta und ¾ der Kräuter mischen. Die Paprikaschoten mit der Reismischung füllen, den restlichen Feta darauf verteilen und im Ofen ca. 20 Min. goldbraun backen.
    • 200 g ganze geschälte Tomaten aus der Dose
    • 150 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Tomaten aus der Dose und Brühe hinzufügen. Gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis so lange wie auf der Packung angegeben kochen, ca. 1 Min. vor Ende der Kochzeit beiseite stellen und mit ¾ des Feta und ¾ der Kräuter mischen. Die Paprikaschoten mit der Reismischung füllen, den restlichen Feta darauf verteilen und im Ofen ca. 20 Min. goldbraun backen.

  • Schritte 4/ 4

    In der Zwischenzeit die verbliebenen Kräuter mit dem Joghurt vermischen, mit gemahlenen Koriandersamen und Salz würzen und beiseite stellen. Die gefüllten Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Joghurt-Dip servieren.
    • 100 g griechischer Joghurt
    • ½ TL gemahlener Koriander
    • Salz

    In der Zwischenzeit die verbliebenen Kräuter mit dem Joghurt vermischen, mit gemahlenen Koriandersamen und Salz würzen und beiseite stellen. Die gefüllten Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Joghurt-Dip servieren.

  • Guten Appetit!

    Gefüllte Paprika vegetarisch mit Reis und Feta
FAQ

Wie lange gefüllte Paprika im Ofen gebacken werden müssen, hängt vor allem von der Füllung und von deinem Ofen ab. Im vorgeheizten Ofen sollten sie in der Regel bei ca. 180–220°C etwa 30–50 Min. lang gebacken werden, bis sie eine goldbraune Farbe annehmen und die Füllung gut durchgegart ist. In unserem Rezept werden die Paprikaschoten bereits vorgebacken, während die Reisfüllung zubereitet wird – das spart an der gesamten Zubereitungszeit.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!