Frühlingshafter Kartoffelsalat mit Spargel

Frühlingshafter Kartoffelsalat mit Spargel

26 Bewertungen
Ruby Goss

Ruby Goss

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/ruby.goss/

„Ihr habt ihn euch gewünscht: ein frühlingshafter Kartoffelsalat(mit Spargel! Für alle, die sich nicht entscheiden können, ob cremiger Kartoffelsalat besser ist oder die Variante mit Essig und Öl: Hier bekommt ihr beides. Nachdem die Kartoffeln in einer zitrischen Vinaigrette gewendet wurden, werden sie auf einem Bett aus Meerrettich-Joghurt angerichtet. So kannst du bei jedem Bissen neu entscheiden, was du jetzt möchtest, oder einfach alles auf dem Teller vermischen! Dieser Salat steckt voller Frühlingsgemüse: Frühkartoffeln, grüner Spargel (da Spargelsalat der zweitplatzierte Rezeptwunsch war, habe ich beides in einem Rezept kombiniert!), Erbsen, Radieschen und Kräuter. Du kannst die Dill- und Minzmenge erhöhen oder durch andere weiche Kräuter ersetzen, die du zur Hand hast – zum Beispiel durch Petersilie, Bärlauch oder Estragon. Dieses Rezept ist Teil unseres Community-Monats, einer Zusammenarbeit mit Infarm, den Revolutionären der urbanen Landwirtschaft mit Sitz in Berlin und einer globalen Reichweite in 10 Länder und 30 Städten. Auf der Website von Infarm findest du weitere Informationen und kannst prüfen, ob die zu 100 % lokal angebauten Produkte auch in deinem Wohnort erhältlich sind.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

15 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Frühkartoffeln
250 g
grüner Spargel
100 g
Erbsen
3
Radieschen
g
Minze
g
Dill
2
Frühlingszwiebeln
½
Zitrone
1 TL
Honig
1 EL
Weißweinessig
25 ml
Olivenöl
1 TL
Meerrettich
50 g
griechischer Joghurt
Wasser (kalt)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Messer, Schneidebrett, 2 Töpfe, Schaumkelle, 2 Schüsseln (gross), Reibe, Schüssel, Teller

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

erbsen-richtig-schalen

Erbsen richtig schälen

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

spargel-richtig-vorbereiten

Spargel richtig vorbereiten

kartoffeln-richtig-kochen

Kartoffeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal310
Fett13 g
Eiweiß11 g
Kohlenhydr.41 g
  • Schritte 1/4

    Kräuter und Frühlingszwiebeln grob hacken. Erbsen schälen, falls du frische verwendest. Holzige Enden des Spargels abschneiden und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Radieschen vierteln und Kartoffeln halbieren.
    • g Minze
    • g Dill
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 100 g Erbsen
    • 250 g grüner Spargel
    • 3 Radieschen
    • 250 g Frühkartoffeln
    • Messer
    • Schneidebrett

    Kräuter und Frühlingszwiebeln grob hacken. Erbsen schälen, falls du frische verwendest. Holzige Enden des Spargels abschneiden und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Radieschen vierteln und Kartoffeln halbieren.

  • Schritte 2/4

    Kartoffeln in einen Topf geben, salzen und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die Kartoffeln köcheln lassen bis sie gar sind. In der Zwischenzeit einen weiteren Topf mit Wasser zum Kochen bringen und den Spargel für ca. 2-3 Min. blanchieren. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und in einer Schüssel voll kaltem Wasser abschrecken. Die Erbsen im gleichen Topf für ca. 2 Min. blanchieren und abschrecken.  Spargel und Erbsen abgießen.
    • Salz
    • Wasser (kalt)
    • 2 Töpfe
    • Schaumkelle
    • Schüssel (gross)

    Kartoffeln in einen Topf geben, salzen und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die Kartoffeln köcheln lassen bis sie gar sind. In der Zwischenzeit einen weiteren Topf mit Wasser zum Kochen bringen und den Spargel für ca. 2-3 Min. blanchieren. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und in einer Schüssel voll kaltem Wasser abschrecken. Die Erbsen im gleichen Topf für ca. 2 Min. blanchieren und abschrecken. Spargel und Erbsen abgießen.

  • Schritte 3/4

    Für das Dressing die Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Beides in eine große Schale geben (so groß, dass darin der ganze Salat vermischt werden kann). Honig, Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer und die Hälfte der gehackten Kräuter und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Erbsen, Spargel und abgegossene Kartoffeln dazugeben und den Salat für ca. 10 Min. durchziehen lassen. Griechischen Joghurt und Meerrettich in einer kleinen Schale vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • ½ Zitrone
    • 1 TL Honig
    • 1 EL Weißweinessig
    • 25 ml Olivenöl
    • 50 g griechischer Joghurt
    • 1 TL Meerrettich
    • Salz
    • Pfeffer
    • Reibe
    • Schüssel (gross)
    • Schüssel

    Für das Dressing die Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Beides in eine große Schale geben (so groß, dass darin der ganze Salat vermischt werden kann). Honig, Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer und die Hälfte der gehackten Kräuter und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Erbsen, Spargel und abgegossene Kartoffeln dazugeben und den Salat für ca. 10 Min. durchziehen lassen. Griechischen Joghurt und Meerrettich in einer kleinen Schale vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/4

    Zum Servieren den Joghurt auf einem großen Teller oder in einer flachen Schale verstreichen. Kartoffelsalat auf dem Joghurt verteilen und mit den verbliebenen Kräutern garnieren. Guten Appetit!
    • Teller

    Zum Servieren den Joghurt auf einem großen Teller oder in einer flachen Schale verstreichen. Kartoffelsalat auf dem Joghurt verteilen und mit den verbliebenen Kräutern garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Frühlingshafter Kartoffelsalat mit Spargel

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!