Suche

Entenbrust mit Apfelrotkohl und Petersilienkartoffeln

23 Bewertungen
Gesponsert

Mason

Kontributor

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Entenbrüste
500 Rotkohl aus dem Glas
400 g Frühkartoffeln
Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
20 Petersilie
120 ml Wasser
50 g ungesalzene Butter
300 ml Kalbsfond
Orangen
2 EL Cointreau
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Stieltopf
  • Stieltopf (groß)
  • Pfanne
  • Kochlöffel
  • Aluminiumfolie
  • feine Reibe
  • Stieltopf (klein)
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

kcal.
727
Eiweiß
56 g
Fett
30 g
Kohlenhydr.
48 g
  • Schritt 1/6

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Ringe schneiden. Haut der Entenbrustfilets rautenförmig einschneiden.
    • Zwiebeln
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Entenbrüste
    • 20 Petersilie
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Ringe schneiden. Haut der Entenbrustfilets rautenförmig einschneiden.

  • Schritt 2/6

    Kartoffeln in einem großen mit Salzwasser gefüllten Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Min. kochen. Anschließend Wasser abgießen, Kartoffeln schälen und im gleichen Topf in der Hälfte der Butter und etwas Kalbsfond ca. 3 – 5 Min. anschwitzen. Vom Herd nehmen und abdecken. Direkt vor dem Servieren frisch gehackte Petersilie darüber geben.
    • 400 g Frühkartoffeln
    • 120 ml Wasser
    • 25 g ungesalzene Butter
    • 50 ml Kalbsfond
    • Salz
    • Stieltopf

    Kartoffeln in einem großen mit Salzwasser gefüllten Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Min. kochen. Anschließend Wasser abgießen, Kartoffeln schälen und im gleichen Topf in der Hälfte der Butter und etwas Kalbsfond ca. 3 – 5 Min. anschwitzen. Vom Herd nehmen und abdecken. Direkt vor dem Servieren frisch gehackte Petersilie darüber geben.

  • Schritt 3/6

    Den Rotkohl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze ca. 8–10 Min. erhitzen. Vom Herd nehmen, abdecken und beiseite stellen.
    • 500 Rotkohl aus dem Glas
    • Stieltopf (groß)

    Den Rotkohl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze ca. 8–10 Min. erhitzen. Vom Herd nehmen, abdecken und beiseite stellen.

  • Schritt 4/6

    Etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittelhoher Hitze erwärmen. Die Entenbrüste hinzugeben und auf der Hautseite goldbraun anbraten. Auf der anderen Seite ca. 1 Min. anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Knoblauch in die selbe Pfanne geben und kurz anschwitzen. Die Entenbrüste zurück in die Pfanne geben und auf den Zwiebeln und dem Knoblauch platzieren. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 5–7 Min. garen.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    Etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittelhoher Hitze erwärmen. Die Entenbrüste hinzugeben und auf der Hautseite goldbraun anbraten. Auf der anderen Seite ca. 1 Min. anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Knoblauch in die selbe Pfanne geben und kurz anschwitzen. Die Entenbrüste zurück in die Pfanne geben und auf den Zwiebeln und dem Knoblauch platzieren. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 5–7 Min. garen.

  • Schritt 5/6

    Nach dem Backen die Entenbrüste, Zwiebel und Knoblauch auf Alufolie geben. Einwickeln und im ausgeschalteten Ofen ca. 10–15 Min. zu Ende garen.
    • Aluminiumfolie

    Nach dem Backen die Entenbrüste, Zwiebel und Knoblauch auf Alufolie geben. Einwickeln und im ausgeschalteten Ofen ca. 10–15 Min. zu Ende garen.

  • Schritt 6/6

    Währenddessen von einem Drittel der Orangen die Schale abreiben und beiseite stellen. Den Saft und das Fruchtfleisch aller Orangen in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren, dann den Abrieb einrühren. Die restliche Brühe in den Topf geben und weitere 3–5 Min. kochen. Restliche Butter und Cointreau hinzugeben und kontinuierlich rühren, bis die Sauce leicht eindickt. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Entenbrüste in dünne Scheiben schneiden und auf der Orangensoße mit Rotkohl, Kartoffeln und Petersilie servieren. Guten Appetit!
    • Orangen
    • 2 EL Cointreau
    • Pfeffer
    • feine Reibe
    • Stieltopf (klein)
    • Schneebesen

    Währenddessen von einem Drittel der Orangen die Schale abreiben und beiseite stellen. Den Saft und das Fruchtfleisch aller Orangen in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren, dann den Abrieb einrühren. Die restliche Brühe in den Topf geben und weitere 3–5 Min. kochen. Restliche Butter und Cointreau hinzugeben und kontinuierlich rühren, bis die Sauce leicht eindickt. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Die Entenbrüste in dünne Scheiben schneiden und auf der Orangensoße mit Rotkohl, Kartoffeln und Petersilie servieren. Guten Appetit!