Dolma - gefüllte Paprika

Zu wenige Bewertungen

Laura

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍
15
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Paprika
300 g Rinderhackfleisch
100 g Reis
200 g passierte Tomaten
3 EL Petersilie
2 EL Minze
3 EL Tomatenmark
2 EL Paprikamark
2 Zehen Knoblauch
Zitrone
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schüssel
  • 2 Messer
  • 2 Töpfe
  • Schritt 1/3

    • 300 g Rinderhackfleisch
    • 100 g Reis
    • 200 g passierte Tomaten
    • 3 EL Petersilie
    • 2 EL Minze
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel
    • Messer

    Als erstes den Knoblauch schälen und zerkleinern so wie die frische Petersilie und Minze. Alles zusammen mit dem Hackfleisch, dem Reis und den passierten Tomaten vermengen und würzen.

  • Schritt 2/3

    • Paprika
    • Olivenöl
    • Messer
    • Topf

    Nun die Paprikas waschen sowie die Stiele und Kerne grob entfernen. Anschließend mit der Hackfleischmasse befüllen. Jetzt können die Paprikas in einem Topf nebeneinander aufgestellt werden, sodass sie recht eng und fest aneinander liegen. So viel Wasser mit 1 TL Öl dazu geben, dass die Paprikas kurz bevor die Öffnung beginnt vom Wasser umgeben sind. Etwas Salz und Pfeffer drüber streuen und das Wasser bei mittlerer Hitze zum kochen bringen und 30 Minuten - mit Deckel - köcheln lassen.

  • Schritt 3/3

    • 3 EL Tomatenmark
    • 2 EL Paprikamark
    • Topf

    In einem zweiten Topf wird nun die Soße zubereitet. Dafür einfach 4 EL Öl im Topf mit Tomaten- sowie Paprikamark erhitzen. Anschließend einen guten Schluck vom Paprikawasser aus dem ersten Topf hinzugeben und kurz köcheln lassen bis es dicklich wird. Danach wird die Soße über die Paprikas gegeben und alles zusammen nochmals für 10 Minuten köcheln gelassen. Beim Servieren gerne etwas Zitronensaft rüberträufeln. Fertig!

Mehr Köstlichkeiten für dich