Suche

Currygeschnetzeltes

Zu wenige Bewertungen

desubrosia

Community Mitglied

„Meine Mutter hat mir als Kind immer Currygeschnetzeltes gekocht, wenn ich einen blöden Tag hatte. Dazu passt Reis perfekt. Guten Appetit! 😋“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
300 g Hähnchenbrust
250 g Champignons
Aprikosenhälften aus der Dose
Frühlingszwiebeln
250 ml Currysoße aus der Flasche
Olivenöl
Salz
Pfeffer
  • Schritt 1/4

    • 300 g Hähnchenbrust
    • 250 g Champignons
    • Aprikosenhälften aus der Dose
    • Frühlingszwiebeln

    Die Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Champignons und Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Aprikosen in Spalten schneiden. Vom Aprikosensaft aus der Dose einige Esslöffel beiseite stellen.

  • Schritt 2/4

    • Olivenöl

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin goldbraun braten. Beiseite stellen.

  • Schritt 3/4

    Champignons bräunlich braten. Erst Frühlingszwiebeln und dann die Aprikosen dazugeben und kurz mitbraten.

  • Schritt 4/4

    Hitze auf dem Herd reduzieren. Aprikosensaft und Currysoße in die Pfanne geben, nach Bedarf salzen und pfeffern und für 3-5 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen.

Mehr Köstlichkeiten für dich