Suche

Crema Catalana

1 Bewertungen

Fix

Community Mitglied

„Ein Rezept aus meiner Lehrzeit als Koch.“

Aufwand

Mittel 👍
25
Min.
Zubereitung
45
Min.
Backzeit
720
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
800 g Vollrahm
280 g Vollmilch
170 g Eigelbe
170 g Zucker
Zitronenabrieb
1 Prise Salz
Zucker (zum Bestreuen)

Utensilien

  • Schneebesen
  • 2 Frischhaltefolien
  • Kombi-Dampfgarer
  • 10-12 Gefässe mit ca. 150ml Füllmenge (siehe Bild).
  • Backblech
  • Flambierbrenner
  • Schritt 1/7

    • 800 g Vollrahm
    • 280 g Vollmilch
    • 170 g Eigelbe
    • 170 g Zucker
    • Zitronenabrieb
    • 1 Prise Salz
    • Schneebesen

    Alle Zutaten in einem hohen Gefäss, mit ca. 2 Liter Füllmenge, gut vermischen.

  • Schritt 2/7

    • Frischhaltefolie

    Im Anschluss die Masse zugedeckt im Kühlschrank für 12h ruhen lassen.

  • Schritt 3/7

    • Kombi-Dampfgarer

    Nach der Ruhephase den Kombisteamer auf 92’C mit 100% Luftfeuchtigkeit vorheizen.

  • Schritt 4/7

    • 10-12 Gefässe mit ca. 150ml Füllmenge (siehe Bild).

    Nun die Masse nochmals mischen und im Anschluss in hitzebeständige Gefässe mit ca. 150ml Füllmenge bis knapp vor den Rand abfüllen.

  • Schritt 5/7

    • Backblech

    Die Abgefüllten Gefässe auf einem Blech in die Mitte des Kombisteamers schieben und für 45min garen lassen (Achtung! die Garzeit kann je nach Gefäss variieren).

  • Schritt 6/7

    • Frischhaltefolie

    Nach dem Ende der Garzeit die Gefässe herausnehmen und kurz überprüfen, ob die Masse sich verdickt hat. Im Anschluss kurz auskühlen lassen und dann zugedeckt im Kühlschrank komplett herunterkühlen.

  • Schritt 7/7

    • Zucker (zum Bestreuen)
    • Flambierbrenner

    Die ausgekühlte Crema aus dem Kühlschrank nehmen. Die Oberfläche mit Zucker bestreuen und mit einem Flambierbrenner caramelisieren. Fertig ist die Crema Catalana. Es steht einem frei nun noch eine kleine Garnitur aus Früchten dazugeben.

Mehr Köstlichkeiten für dich