Chorizo-Hähnchen-Paella

22 Bewertungen
Gesponsert

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g Paellareis
250 g Chorizo
250 g Hähnchenbrustfilets
Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
rote Paprika
grüne Paprika
70 g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
200 ml Weißwein
800 ml Hühnerbrühe
1 g Safran
3 g Kurkuma
20 ml Zitronensaft
100 g Erbsen
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Petersilie (zum Servieren)
Heineken 0.0 (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Pfanne
  • Topf
  • Geschirrtuch

Nährwerte pro Portion

kcal
888
Eiweiß
40 g
Fett
39 g
Kohlenhydr.
82 g
  • Schritt 1/5

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Hähnchenbrust und Chorizo putzen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und die Hähnchenbrust salzen.
    • 250 g Chorizo
    • 250 g Hähnchenbrustfilets
    • Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • rote Paprika
    • grüne Paprika
    • 70 g entsteinte grüne Oliven aus dem Glas
    • Salz
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Hähnchenbrust und Chorizo putzen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und die Hähnchenbrust salzen.

  • Schritt 2/5

    Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchen von allen Seiten goldbraun anbraten, dann die Chorizo für ca. 2 Min. hinzugeben. Herausnehmen und beiseitestellen.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Topf

    Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchen von allen Seiten goldbraun anbraten, dann die Chorizo für ca. 2 Min. hinzugeben. Herausnehmen und beiseitestellen.

  • Schritt 3/5

    Erneut etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch ca. 2 Min. anschwitzen, danach Reis und Paprika dazugeben und ca. 2 Min. dünsten. Mit Weißwein und Geflügelfond ablöschen. Safran, Kurkuma und Zitronensaft dazugeben, verrühren und die Flüssigkeit aufkochen lassen.
    • 300 g Paellareis
    • 200 ml Weißwein
    • 800 ml Hühnerbrühe
    • 1 g Safran
    • 3 g Kurkuma
    • 20 ml Zitronensaft
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)

    Erneut etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch ca. 2 Min. anschwitzen, danach Reis und Paprika dazugeben und ca. 2 Min. dünsten. Mit Weißwein und Geflügelfond ablöschen. Safran, Kurkuma und Zitronensaft dazugeben, verrühren und die Flüssigkeit aufkochen lassen.

  • Schritt 4/5

    Herd auf kleine bis mittlere Hitze reduzieren und die Paella köcheln lassen, bis fast die komplette Flüssigkeit vom Reis aufgesogen wurde, dann Erbsen unterrühren. Danach Chorizo und Hähnchen dazugeben und weiter köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Oliven unterrühren und 5 Min. weiter kochen.
    • 100 g Erbsen

    Herd auf kleine bis mittlere Hitze reduzieren und die Paella köcheln lassen, bis fast die komplette Flüssigkeit vom Reis aufgesogen wurde, dann Erbsen unterrühren. Danach Chorizo und Hähnchen dazugeben und weiter köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Oliven unterrühren und 5 Min. weiter kochen.

  • Schritt 5/5

    Paella mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und ca. 5 Min. ziehen lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie servieren. Ein gekühltes Heineken 0.0 öffnen und zum Essen genießen. Guten Appetit!
    • Salz
    • Pfeffer
    • Petersilie (zum Servieren)
    • Heineken 0.0 (zum Servieren)
    • Geschirrtuch

    Paella mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und ca. 5 Min. ziehen lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie servieren. Ein gekühltes Heineken 0.0 öffnen und zum Essen genießen. Guten Appetit!