Butternutkürbis-Mangoldsalat mit karamellisiertem Salatveredler

1 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Butternusskürbis
25 g gemischte Kräuter
3 EL Olivenöl
100 g KLUTH Salatveredler mit Tomate
200 g Baby Mangold
4 EL Sonnenblumenöl
1 Zehe Knoblauch
1 EL Zucker
2 EL Ahornsirup
6 EL Reisessig
4 EL Orangensaft
Salz
Pfeffer
Parmesankäse (zum Garnieren)

Nährwerte pro Portion

kcal
365
Eiweiß
11 g
Fett
30 g
Kohlenhydr.
12 g
  • Schritt 1/5

    • Butternusskürbis
    • gemischte Kräuter
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 3 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Kürbis schälen, halbieren, entkernen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Kräuter von den groben Stielen zupfen und hacken. Knoblauch schälen und hacken. Kräuter, Knoblauch und Olivenöl in einer großen Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 2/5

    Kürbiswürfel mit der Kräutermarinade vermengen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech im vorgeheizten Backofen (200 Grad, Umluft 180 Grad) ca. 20 Minuten garen.

  • Schritt 3/5

    • 1 EL Zucker
    • 1 EL Ahornsirup
    • 100 g KLUTH Salatveredler mit Tomate

    Abkühlen lassen. Zucker und 1 EL Ahornsirup in einem Topf karamellisieren. Salatveredler unterrühren und kurz rösten. Salatveredler auf einem Bogen Backpapier verteilen und abkühlen lassen.

  • Schritt 4/5

    • 200 g Baby Mangold
    • 6 EL Reisessig
    • 1 EL Ahornsirup
    • 4 EL Orangensaft
    • 4 EL Sonnenblumenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Mangoldblättchen waschen und trocken schleudern. Essig, restlichen Ahornsirup und Orangensaft verrühren. Sonnenblumenöl unterschlagen. Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 5/5

    Kürbiswürfel und Mangold mit dem Dressing mischen, auf Tellern anrichten. Mit karamellisiertem Salatveredler bestreuen und servieren.