Bratkartoffelsalat

Bratkartoffelsalat

0 Bewertungen
ccb

ccb

Community Mitglied

„Der (lau)warme Bratkartoffelsalat passt sehr gut z.B. zu Schnitzel, gebratenem Fisch, als Beilage zum Grillen oder auch einfach so!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

20 Min.

Zutaten

2Portionen
600 g
Kartoffeln
2
Schalotten
2
Frühlingszwiebeln
200 ml
Gemüsebrühe
2 TL
Dijon Senf
2 TL
Meerrettich aus dem Glas
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
50 ml
Weißweinessig
Öl (zum Anbraten)

Utensilien

Topf, Messer, Pfanne, Salatschüssel

  • Schritte 1/6

    • 600 g Kartoffeln
    • Topf

    Kartoffeln in Salzwasser etwa 3/4 durch kochen. Wenn die Kartoffel zu weich ist, zerfällt sie später beim Braten. Je nach Größe der Kartoffel beträgt die Kochzeit etwa 10 bis 15 Minuten. Der richtigen Garpunkt prüfst Du am besten in dem Du mit einem Messer oder Gabel hinein stichst.

  • Schritte 2/6

    • 2 Schalotten
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • Messer

    Für die Vinaigrette die Schalotten würfeln und die Gemüsebrühe vorbereiten.

  • Schritte 3/6

    Die gekochte Kartoffeln abkühlen lassen und danach je nach Größe halbieren oder vierteln. Je nach persönlichem Geschmack kannst Du die Kartoffeln entweder pellen oder auch mit Schale weiter verarbeiten.

  • Schritte 4/6

    • 50 ml Weißweinessig
    • 2 TL Dijon Senf
    • 2 TL Meerrettich aus dem Glas

    Während die Kartoffeln abkühlen für die Vinaigrette die geschnittenen Schalotten in Öl anschwitzen. Wenn diese glasig sind, mit dem Weißweinessig ablöschen und die vorbereitet Gemüsebrühe hinzufügen. Alles für etwa 2 Minuten aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen. Wenn die Vinaigrette etwas abgekühlt ist, den Senf und Meerrettich unterrühren (nach Geschmack) und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 5/6

    • Öl (zum Anbraten)
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer
    • Pfanne
    • Salatschüssel

    Danach die gekochte Kartoffeln in Öl goldbraun anbraten. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die noch warmen Bratkartoffeln aus der Pfanne nehmen und in eine Salatschüssel geben.

  • Schritte 6/6

    Zum Abschluss die fertige Vinaigrette über die warmen gebratenen Kartoffeln geben. Die geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzufügen und alles miteinander vermengen. Danach (lau)warm servieren und genießen!

  • Guten Appetit!

    Bratkartoffelsalat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!