Bogracz - ungarische Gulasch-Suppe

Bogracz - ungarische Gulasch-Suppe

2 Bewertungen
Julia Künzel

Julia Künzel

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

60 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

120 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Gulasch vom Rind und Schwein
Pflanzenöl (zum Anbraten)
35 g
Tomatenmark
½
Zwiebeln
¾ Zehen
Knoblauch
125 g
Kartoffeln
¾
Paprika
¾
Karotten
¾
Lorbeerblätter
Pimentkörner
Wasser
¼
Ei
37½ g
Mehl
Salz
Pfeffer
edelsüßes Paprikapulver
rosenscharfes Paprikapulver
gemahlener Kreuzkümmel
Petersilie (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (groß, mit Deckel), Kochlöffel, Schüssel, Gummispatel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/8

    Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Würfel schneiden und Knoblauch hacken.
    • ½ Zwiebeln
    • ¾ Zehen Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Würfel schneiden und Knoblauch hacken.

  • Schritte 2/8

    Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf bei hoher Hitze erwärmen. Fleisch von allen Seiten scharf anbraten.
    • 200 g Gulasch vom Rind und Schwein
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Topf (groß, mit Deckel)
    • Kochlöffel

    Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf bei hoher Hitze erwärmen. Fleisch von allen Seiten scharf anbraten.

  • Schritte 3/8

    Zwiebel und Knoblauch zum Fleisch geben und ca. 3 Min. glasig anbraten. Tomatenmark hinzufügen und anbraten. Lorbeerblätter und Pimentkörner dazugeben und mit süßen und scharfen Paprikapulver, etwas Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.
    • 35 g Tomatenmark
    • ¾ Lorbeerblätter
    • Pimentkörner
    • 37½ g Mehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • edelsüßes Paprikapulver
    • rosenscharfes Paprikapulver

    Zwiebel und Knoblauch zum Fleisch geben und ca. 3 Min. glasig anbraten. Tomatenmark hinzufügen und anbraten. Lorbeerblätter und Pimentkörner dazugeben und mit süßen und scharfen Paprikapulver, etwas Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 4/8

    Wasser hinzugeben, sodass das Fleisch bedeckt ist. Anschließend für ca. 90 Min. mit geschlossenem Deckel auf niedriger Hitze köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist.
    • Wasser

    Wasser hinzugeben, sodass das Fleisch bedeckt ist. Anschließend für ca. 90 Min. mit geschlossenem Deckel auf niedriger Hitze köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist.

  • Schritte 5/8

    Kartoffeln und Karotten schälen. Kartoffel und Paprika in Würfel und Karotten in Streifen schneiden. Gemüse zum Gulasch geben. Alles für weitere ca. 20 – 30 Min. köcheln lassen.
    • 125 g Kartoffeln
    • ¾ Paprika
    • ¾ Pimentkörner

    Kartoffeln und Karotten schälen. Kartoffel und Paprika in Würfel und Karotten in Streifen schneiden. Gemüse zum Gulasch geben. Alles für weitere ca. 20 – 30 Min. köcheln lassen.

  • Schritte 6/8

    Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Kule bilden, in welches das Ei gegeben wird. Mit einer Prise Salz würzen und vermengen. Etwas Wasser beifügen und zu einem festen Teig kneten.
    • ¼ Ei
    • Petersilie (zum Servieren)
    • Schüssel
    • Gummispatel

    Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Kule bilden, in welches das Ei gegeben wird. Mit einer Prise Salz würzen und vermengen. Etwas Wasser beifügen und zu einem festen Teig kneten.

  • Schritte 7/8

    Eierteig in das Gulasch "zupfen" und ca. 5 Min. sieden. Mit den Gewürzen nochmals abschmecken.

    Eierteig in das Gulasch "zupfen" und ca. 5 Min. sieden. Mit den Gewürzen nochmals abschmecken.

  • Schritte 8/8

    Die Gulasch-Suppe zusammen mit etwas Petersilie servieren. Guten Appetit!
    • gemahlener Kreuzkümmel

    Die Gulasch-Suppe zusammen mit etwas Petersilie servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Bogracz - ungarische Gulasch-Suppe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!