Bärlauch-Lachs-Rolle mit dem Cookit

Bärlauch-Lachs-Rolle mit dem Cookit

Sei der Erste, der dieses Rezept bewertet!
Gesponsert
App öffnen
„Mal was anderes als die allseits bekannte Spinat-Lachs-Rolle :-) ––– Bosch hat dieses Rezept nicht geprüft oder freigegeben und haftet demnach nicht. Bei Fragen oder Unsicherheiten bitte die Gebrauchsanweisung lesen und zurate ziehen. Die Rezepte wurden aber natürlich von Kitchen Stories auf ihr Gelingen geprüft. Viel Spaß beim Nachkochen!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
15 Min.
Ruhezeit
120 Min.

Zutaten

2Stück
Eier
10 g
Mehl
10 ml
Milch
10 ml
Wasser
Prise
Salz
Prise
Pfeffer
EL
Bärlauch
Prise
Muskatnuss
Zehe
Knoblauch

Utensilien

Bosch Cookit, Cookit Universalmesser, Backofen, Backblech, Backpapier, Cookit Zwillings-Rührbesen, Frischhaltefolie

Werbung
  • Schritte 1/5

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Universalmesser in den Topf einsetzen. Bärlauch, Salz und Knoblauch hinzugeben und mit geschlossenem Deckel und eigesetztem Messbecher zerkleinern. Den Rest im Topf belassen (Universalmesser I Stufe 16 I 10 Sekunden). Den Vorgang zwei Mal wiederholen. Einen Esslöffel des zerkleinerten Bärlauchs entnehmen.
    • 9 g Bärlauch
    • Prise Salz
    • Zehe Knoblauch
    • Bosch Cookit
    • Cookit Universalmesser
    • Backofen

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Universalmesser in den Topf einsetzen. Bärlauch, Salz und Knoblauch hinzugeben und mit geschlossenem Deckel und eigesetztem Messbecher zerkleinern. Den Rest im Topf belassen (Universalmesser I Stufe 16 I 10 Sekunden). Den Vorgang zwei Mal wiederholen. Einen Esslöffel des zerkleinerten Bärlauchs entnehmen.

  • Schritte 2/5

    Die Zutaten für den Teig hinzugeben, den Deckel schließen, den Messerbecher einsetzen und für eine Minute auf Stufe 12 vermischen (Universalmesser I Stufe 12 I 1 Minute). Den Teig dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und etwa 15 Minuten hell backen.
    • Eier
    • 10 g Mehl
    • 10 ml Milch
    • 10 ml Wasser
    • Prise Pfeffer
    • Prise Salz
    • Backblech
    • Backpapier

    Die Zutaten für den Teig hinzugeben, den Deckel schließen, den Messerbecher einsetzen und für eine Minute auf Stufe 12 vermischen (Universalmesser I Stufe 12 I 1 Minute). Den Teig dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und etwa 15 Minuten hell backen.

  • Schritte 3/5

    Mixtopf kurz ausspülen und den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Zutaten für die Creme kurz cremig verrühren. (Zwillings-Rührbesen I Stufe 5 I 10 Sekunden).
    • Prise Salz
    • Prise Pfeffer
    • 20 g Frischkäse
    • EL Bärlauch
    • Prise Muskatnuss
    • Cookit Zwillings-Rührbesen

    Mixtopf kurz ausspülen und den Zwillings-Rührbesen einsetzen. Die Zutaten für die Creme kurz cremig verrühren. (Zwillings-Rührbesen I Stufe 5 I 10 Sekunden).

  • Schritte 4/5

    Den noch warmen fertiggebackenen Teig mit der Backpapierseite nach oben auf die Arbeitsplatte legen und das Papier vorsichtig abziehen. Die Frischkäsemischung darauf verstreichen und mit Lachs belegen.
    • 20 g geräucheter Lachs

    Den noch warmen fertiggebackenen Teig mit der Backpapierseite nach oben auf die Arbeitsplatte legen und das Papier vorsichtig abziehen. Die Frischkäsemischung darauf verstreichen und mit Lachs belegen.

  • Schritte 5/5

    Von der langen Seite her aufrollen, fest in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Als Vorspeise mit einem kleinen Salat reichen oder einfach so als Snack für zwischendurch.
    • Frischhaltefolie

    Von der langen Seite her aufrollen, fest in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Als Vorspeise mit einem kleinen Salat reichen oder einfach so als Snack für zwischendurch.

  • Guten Appetit!

    Bärlauch-Lachs-Rolle mit dem Cookit

Tags

Werbung
Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!