Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Zimt Panna Cotta mit Glühweinkirschen

Zimt Panna Cotta mit Glühweinkirschen

16 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
60 Min.

Zutaten

2Portionen
1 TL
gemahlener Zimt
½
Zimtstange
50 ml
Rotwein (z.B. Lidl Faustino VII Rioja DOCa)
100 g
entsteinte Sauerkirschen aus dem Glas
Gelatineblätter
125 ml
Vollmilch
125 ml
Rahm
50 g
Zucker
½ TL
Vanillezucker
½
Sternanis
½
Nelke
1
Kardamomkapseln
Pimentkörner
½
Orange
25 ml
Kirschsaft
1 EL
Speisestärke
Rosmarin (zum Garnieren)

Utensilien

Stieltopf, Schneebesen, Topf (klein), feine Reibe, Zitruspresse, Schneidebrett, Messer, Gummispatel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Saltimbocca
Saltimbocca
Klassische italienische Lasagne
Klassische italienische Lasagne
Ratatouille
Ratatouille

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachter-vanillezucker

Hausgemachter Vanillezucker

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal469
Fett23 g
Eiweiß7 g
Kohlenhydr.54 g
  • Schritte 1/ 3

    Die Gelatineblätter in kaltem Wasser quellen lassen und anschliessend gründlich ausdrücken. Vollmilch, Rahm, die Hälfte vom Zucker, Vanillezucker und Zimt in einem Stieltopf bei mittlerer Hitze verrühren. Ausgedrückte Gelatineblätter dazugeben und unterrühren. Die Masse in kleine Förmchen füllen und im Kühlschrank für 1 Std. abkühlen lassen.
    • Gelatineblätter
    • 125 ml Vollmilch
    • 125 ml Rahm
    • 25 g Zucker
    • ½ TL Vanillezucker
    • 1 TL gemahlener Zimt
    • Stieltopf
    • Schneebesen

    Die Gelatineblätter in kaltem Wasser quellen lassen und anschliessend gründlich ausdrücken. Vollmilch, Rahm, die Hälfte vom Zucker, Vanillezucker und Zimt in einem Stieltopf bei mittlerer Hitze verrühren. Ausgedrückte Gelatineblätter dazugeben und unterrühren. Die Masse in kleine Förmchen füllen und im Kühlschrank für 1 Std. abkühlen lassen.

  • Schritte 2/ 3

    Rotwein, entsteinte Sauerkirschen aus dem Glas, Zimtstange, Sternanis, Nelke, Kardamomkapseln, Piementkörner, restlichen Zucker, Orangenabrieb und -saft in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Den Kirschsaft mit der Speisestärke verrühren, zu den Kirschen in den Topf geben und für ca. 10 Min. köcheln lassen. Anschliessend die Gewürze (Zimtstange, Sternanis, Nelke, Kardamomkapseln und Piementkörner) entfernen. Die Glühweinkirschen zum Abkühlen beiseitestellen.
    • 50 ml Rotwein (z.B. Lidl Faustino VII Rioja DOCa)
    • 100 g entsteinte Sauerkirschen aus dem Glas
    • ½ Zimtstange
    • ½ Sternanis
    • ½ Nelke
    • 1 Kardamomkapseln
    • Pimentkörner
    • 25 g Zucker
    • ½ Orange
    • 25 ml Kirschsaft
    • 1 EL Speisestärke
    • Topf (klein)
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Gummispatel

    Rotwein, entsteinte Sauerkirschen aus dem Glas, Zimtstange, Sternanis, Nelke, Kardamomkapseln, Piementkörner, restlichen Zucker, Orangenabrieb und -saft in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Den Kirschsaft mit der Speisestärke verrühren, zu den Kirschen in den Topf geben und für ca. 10 Min. köcheln lassen. Anschliessend die Gewürze (Zimtstange, Sternanis, Nelke, Kardamomkapseln und Piementkörner) entfernen. Die Glühweinkirschen zum Abkühlen beiseitestellen.

  • Schritte 3/ 3

    Die Zimt Panna Cotta zusammen mit den Glühweinkirschen servieren. Mit Rosmarinzweigen garnieren. Gekühlt oder bei Raumtemperatur geniessen!
    • Rosmarin (zum Garnieren)

    Die Zimt Panna Cotta zusammen mit den Glühweinkirschen servieren. Mit Rosmarinzweigen garnieren. Gekühlt oder bei Raumtemperatur geniessen!

  • Guten Appetit!

    Zimt Panna Cotta mit Glühweinkirschen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!