Suche

Wintersalat mit Ziegenkäse und Crostini

1 Bewertungen
Gesponsert

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Frischer Kopfsalat, herzhafter Rosenkohl und cremiger Ziegenkäse kommen in diesem Rezept mit einem fruchtigen Dressing zu einem winterlichen Salat zusammen. Ideal dazu: ein gekühltes Heineken 0.0.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g Kopfsalate
200 g Ziegenkäse Medaillons
Baguette
Karotten
200 g Rosenkohl
110 ml Olivenöl
30 ml Weißweinessig
40 ml Orangensaft
3 EL Honig
3 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer
Heineken 0.0 (zum Servieren)

Utensilien

  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (groß)
  • Schüssel (klein)
  • Pfannenwender

Nährwerte pro Portion

kcal.
539
Eiweiß
20 g
Fett
26 g
Kohlenhydr.
58 g
  • Schritt 1/5

    Das Baguette in Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl bestreichen und bei 180 Grad im Ofen für etwa 5 Min. backen.
    • Baguette
    • 25 ml Olivenöl
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Das Baguette in Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl bestreichen und bei 180 Grad im Ofen für etwa 5 Min. backen.

  • Schritt 2/5

    Die Karotten und den Rosenkohl gründlich waschen. Die Karotten in 3 cm große Stücke schneiden, die Rosenkohlköpfe halbieren und beides in einer großen Schale mit einem Teil des Olivenöls vermengen. Etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und vermischen. Etwa 20 Min. bei 180 Grad im Ofen rösten. Die Kopfsalate waschen und klein schneiden. In einer großen Schüssel zur Seite stellen. Gemüse kurz abkühlen lassen.
    • Karotten
    • 200 g Rosenkohl
    • 25 ml Olivenöl
    • 300 g Kopfsalate
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (groß)

    Die Karotten und den Rosenkohl gründlich waschen. Die Karotten in 3 cm große Stücke schneiden, die Rosenkohlköpfe halbieren und beides in einer großen Schale mit einem Teil des Olivenöls vermengen. Etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und vermischen. Etwa 20 Min. bei 180 Grad im Ofen rösten. Die Kopfsalate waschen und klein schneiden. In einer großen Schüssel zur Seite stellen. Gemüse kurz abkühlen lassen.

  • Schritt 3/5

    Weißweinessig, Orangensaft, etwas Honig, den Rest des Olivenöls, Salz und Pfeffer vermischen und die Vinaigrette dann zum Salat geben.
    • 30 ml Weißweinessig
    • 40 ml Orangensaft
    • 1 EL Honig
    • 60 ml Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (klein)

    Weißweinessig, Orangensaft, etwas Honig, den Rest des Olivenöls, Salz und Pfeffer vermischen und die Vinaigrette dann zum Salat geben.

  • Schritt 4/5

    Thymian vom Stängel zupfen und mit dem restlichen Honig in einer kleinen Schüssel vermengen. Ziegenkäse portionieren und auf einem Backblech verteilen. Die Honig-Thymian-Mischung auf dem Käse verteilen und im Ofen etwa 5 Min. gratinieren.
    • 3 Zweige Thymian
    • 2 EL Honig
    • 200 g Ziegenkäse Medaillons

    Thymian vom Stängel zupfen und mit dem restlichen Honig in einer kleinen Schüssel vermengen. Ziegenkäse portionieren und auf einem Backblech verteilen. Die Honig-Thymian-Mischung auf dem Käse verteilen und im Ofen etwa 5 Min. gratinieren.

  • Schritt 5/5

    Das Ofengemüse mit dem Kopfsalat vermischen und auf Tellern verteilen. Gratinierten Ziegenkäse und zwei Scheiben der Crostini auf dem Salat anrichten. Ein gekühltes Heineken 0.0 öffnen und zum Essen genießen. Guten Appetit!
    • Heineken 0.0 (zum Servieren)
    • Pfannenwender

    Das Ofengemüse mit dem Kopfsalat vermischen und auf Tellern verteilen. Gratinierten Ziegenkäse und zwei Scheiben der Crostini auf dem Salat anrichten. Ein gekühltes Heineken 0.0 öffnen und zum Essen genießen. Guten Appetit!