Tres Leches Kuchen mit Himbeercreme

Tres Leches Kuchen mit Himbeercreme

3 Bewertungen
Team

Team

Redaktionsteam bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

30 Min.

Ruhezeit

210 Min.

Zutaten

2Portionen
50 g
Himbeeren
41⅔ g
Mehl
Packung
Backin Backpulver
TL
Salz
16⅔ g
Butter (geschmolzen)
40 ml
Vollmilch
Eier
TL
Vanillepaste
33⅓ g
Zucker
56⅔ ml
gesüßte Kondensmilch aus der Dose
33⅓ ml
ungesüßte Kondensmilch
33⅓ ml
Berentzen Raspberry Cremelikör
16⅔ g
Puderzucker
83⅓ g
Mascarpone
Limettenabrieb
Butter (zum Einfetten)
Mehl (zum Bestäuben)

Utensilien

Küchenmaschine mit Schneebesen, Schüssel (groß), Backform, Gummispatel, Kuchengitter, Messbecher, Messer, Schüssel

Küchentipp Videos

glatte-kuchenoberflache

Glatte Kuchenoberfläche

how-to-slice-a-cake-like-a-pro

Kuchen schneiden wie ein Profi

eine-kuchenform-fetten-und-mehlen

Eine Kuchenform fetten und mehlen

kuchen-auf-garpunkt-testen

Kuchen auf Garpunkt testen

Nährwerte pro Portion

kcal530
Fett26 g
Eiweiß10 g
Kohlenhydr.59 g
  • Schritte 1/4

    Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Eier in die Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz geben. Die Eier bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 30 Sek. schaumig schlagen. Dann langsam den Zucker hinzufügen und ca. 4 min. weiter schlagen. Die Geschwindigkeit reduzieren und die geschmolzene Butter, Salz und Vanille hinzufügen. Danach das Mehl und Backpulver  hinzufügen bis alles gut vermischt ist. Nun die Milch hinzufügen und weiter schlagen bis sie eingearbeitet ist.
    • Eier
    • 33⅓ g Zucker
    • 16⅔ g Butter (geschmolzen)
    • TL Salz
    • TL Vanillepaste
    • 41⅔ g Mehl
    • Packung Backin Backpulver
    • 40 ml Vollmilch
    • Küchenmaschine mit Schneebesen
    • Schüssel (groß)

    Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Eier in die Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz geben. Die Eier bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 30 Sek. schaumig schlagen. Dann langsam den Zucker hinzufügen und ca. 4 min. weiter schlagen. Die Geschwindigkeit reduzieren und die geschmolzene Butter, Salz und Vanille hinzufügen. Danach das Mehl und Backpulver hinzufügen bis alles gut vermischt ist. Nun die Milch hinzufügen und weiter schlagen bis sie eingearbeitet ist.

  • Schritte 2/4

    Eine Backform einfetten und mit Mehl bestreuen, Den Kuchenteig in die vorbereitete Backform geben und die Oberseite mit einem Gummispatel glatt streichen. Den Teig nun bei 160°C für ca. 30 min. backen. Den Teig aus der form holen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
    • Butter (zum Einfetten)
    • Mehl (zum Bestäuben)
    • Backform
    • Gummispatel
    • Kuchengitter

    Eine Backform einfetten und mit Mehl bestreuen, Den Kuchenteig in die vorbereitete Backform geben und die Oberseite mit einem Gummispatel glatt streichen. Den Teig nun bei 160°C für ca. 30 min. backen. Den Teig aus der form holen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

  • Schritte 3/4

    Während der Kuchen abkühlt, die süße Kondensmilch, Kondensmilch und Berentzen (Himbeere) in ein Litermaß geben und verquirlen. Danach von dem Kuchen die Kruste abschneiden. Nun den Kuchen zurück in eine Backform geben. Etwa die Hälfte der Milchmischung gleichmäßig über den Kuchen geben. Für etwa 10 Min. einwirken lassen, dann den Rest der Milchmischung über den Kuchen geben und für 3 Std. abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
    • 56⅔ ml gesüßte Kondensmilch aus der Dose
    • 33⅓ ml ungesüßte Kondensmilch
    • 33⅓ ml Berentzen Raspberry Cremelikör
    • Messbecher
    • Messer

    Während der Kuchen abkühlt, die süße Kondensmilch, Kondensmilch und Berentzen (Himbeere) in ein Litermaß geben und verquirlen. Danach von dem Kuchen die Kruste abschneiden. Nun den Kuchen zurück in eine Backform geben. Etwa die Hälfte der Milchmischung gleichmäßig über den Kuchen geben. Für etwa 10 Min. einwirken lassen, dann den Rest der Milchmischung über den Kuchen geben und für 3 Std. abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

  • Schritte 4/4

    Währenddessen den Mascarpone, Puderzucker und Limonenabrieb im Standmixer ca. 5 Min. aufschlagen. Dann die Mascarponecreme mithilfe eines Gummispatels auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Zum Schluss mit den Himbeeren garnieren und genießen.
    • 83⅓ g Mascarpone
    • 16⅔ g Puderzucker
    • Limettenabrieb
    • 50 g Himbeeren
    • Schüssel

    Währenddessen den Mascarpone, Puderzucker und Limonenabrieb im Standmixer ca. 5 Min. aufschlagen. Dann die Mascarponecreme mithilfe eines Gummispatels auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Zum Schluss mit den Himbeeren garnieren und genießen.

  • Guten Appetit!

    Tres Leches Kuchen mit Himbeercreme

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!