Suche

Sommerlicher Salat vom Grill

6 Bewertungen
Gesponsert

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

„Gegrillter Salat? Ja klar! Mini-Romana schmeckt hervorragend vom Grill. Die Zutatenkombination passt zu Fisch und Fleisch und ist die etwas andere Beilage. Viel Spaß beim Ausprobieren!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Romana Salatherzen
Kohlrabi
Äpfel
1 Packung MILRAM Frühlingsquark 7-Kräuter
40 ml Apfelessig
4 EL Olivenöl
1 TL Zucker
2 EL eingelegte Kapern
5 Zweige Estragon
30 g Haselnüsse
Salz
Pfeffer
Brot (zum Servieren)

Utensilien

  • 1 Schüssel (klein)
  • 1 Sparschäler
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 1 Grill
  • 1 Zange

Nährwerte pro Portion

kcal.
343
Eiweiß
14 g
Fett
25 g
Kohlenhydr.
24 g
  • Schritt 1/3

    Den MILRAM Frühlingsquark mit Essig, Olivenöl, Zucker, Kapern, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mixen.
    • 1 Packung MILRAM Frühlingsquark 7-Kräuter
    • 40 ml Apfelessig
    • 4 EL Olivenöl
    • 1 TL Zucker
    • 2 EL eingelegte Kapern
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Schüssel (klein)

    Den MILRAM Frühlingsquark mit Essig, Olivenöl, Zucker, Kapern, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mixen.

  • Schritt 2/3

    Den Kohlrabi schälen und gemeinsam mit dem Apfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabischeiben eventuell halbieren. Danach die Salatherzen in Viertel schneiden. Jetzt Apfel, Kohlrabi und Salatherzen grillen.
    • Kohlrabi
    • Äpfel
    • Romana Salatherzen
    • 1 Sparschäler
    • 1 Schneidebrett
    • 1 Messer
    • 1 Grill
    • 1 Zange

    Den Kohlrabi schälen und gemeinsam mit dem Apfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabischeiben eventuell halbieren. Danach die Salatherzen in Viertel schneiden. Jetzt Apfel, Kohlrabi und Salatherzen grillen.

  • Schritt 3/3

    Alle Zutaten in einer flachen Schüssel anrichten, das Dressing über den Salat geben und mit gezupftem Estragon und gehackten Haselnüssen bestreuen. Mit Brot servieren. Guten Appetit!
    • 5 Zweige Estragon
    • 30 g Haselnüsse
    • Brot (zum Servieren)

    Alle Zutaten in einer flachen Schüssel anrichten, das Dressing über den Salat geben und mit gezupftem Estragon und gehackten Haselnüssen bestreuen. Mit Brot servieren. Guten Appetit!