Smashed Potatoes mit Salsa Verde und locker-cremigem Dip

Smashed Potatoes mit Salsa Verde und locker-cremigem Dip

3 Bewertungen

„Dieses Rezept erfordert ein paar zusätzliche Schritte im Vergleich zu einem typischen Bratkartoffelrezept, aber das ist es wert. Das Kochen und anschließende Wälzen in der aromatisierten Butter vor dem Rösten trägt dazu bei, dass die Bratkartoffeln so fluffig und knusprig wie möglich werden. Die Zugabe von Backpulver in das Kochwasser ist ein kleiner Trick, der, ob du es glaubst oder nicht, dazu beiträgt, dass die Kartoffeln noch knuspriger und fluffiger werden. Die Zugabe von Backpulver zum kochenden Wasser hilft, das Pektin der Kartoffeln aufzubrechen, wodurch die Stärke an die Oberfläche gelangt. Dadurch wird die Kartoffel noch knuspriger und fluffiger. Füge der Knusprigkeit der Kartoffeln etwas cremigen Kräuterfrischkäse (wie z.B. Intense von Philadelphia) und für die Säure-Komponente etwas frische Salsa Verde hinzu und du erhälst ein unglaubliches simples aber einzigartiges Kartoffelgericht, das jeden beeindrucken wird.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

45 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
65 g
Intense von Philadelphia Gourmet Kräuter Kreation
350 g
Kartoffeln
¼ TL
Backnatron
1 TL
Salz
¼ TL
Pfeffer
¼ TL
Salz
1 EL
Butter
Zehen
Knoblauch
g
Rosmarin
75 ml
Olivenöl
¼
Schalotte
5 g
Basilikum
5 g
Dill
5 g
Minze
g
Estragon
g
Petersilie
2 EL
Zitronensaft
g
Gewürzgurken
g
eingelegte Kapern
g
Pinienkerne
l
Wasser

Utensilien

2 Töpfe, Pfanne (klein), Holzlöffel, Messer, Schneidebrett, Standmixer, Sieb, Backblech, Backpapier

Küchentipp Videos

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

kartoffeln-richtig-kochen

Kartoffeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal628
Fett52 g
Eiweiß7 g
Kohlenhydr.37 g
  • Schritte 1/4

    Ca. 3l Wasser in einem Topf zusammen mit dem Backpulver und dem Salz zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Kartoffeln dazugeben und je nach Größe 10-20 Min. weich kochen. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne anrösten.
    • l Wasser
    • ¼ TL Backnatron
    • 1 TL Salz
    • 350 g Kartoffeln
    • g Pinienkerne
    • 1 Topf
    • Pfanne (klein)
    • Holzlöffel

    Ca. 3l Wasser in einem Topf zusammen mit dem Backpulver und dem Salz zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, die Kartoffeln dazugeben und je nach Größe 10-20 Min. weich kochen. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne anrösten.

  • Schritte 2/4

    Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. In einem weiteren Topf die Butter und das Olivenöl zusammen mit den Knoblauchzehen und dem Rosmarin erhitzen. Bei mittlerer bis geringer Hitze ziehen lassen, während die Kartoffeln kochen.
    • 1 EL Butter
    • 15 ml Olivenöl
    • Zehen Knoblauch
    • g Rosmarin
    • Topf

    Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. In einem weiteren Topf die Butter und das Olivenöl zusammen mit den Knoblauchzehen und dem Rosmarin erhitzen. Bei mittlerer bis geringer Hitze ziehen lassen, während die Kartoffeln kochen.

  • Schritte 3/4

    Während die Butter langsam durchzieht, die Salsa Verde zubereiten. Dafür die Schalotten und eingelegten Gurken fein würfeln, die Kräuter grob hacken. Die Schalotten und Kräuter zusammen mit dem Zitronensaft und den Kapern in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine mit Zerkleineraufsatz geben. Pulsierend pürieren, bis alles grob vermischt ist. Dann das Olivenöl und die gehackten Gurken einrühren. Beiseite stellen.
    • ¼ Schalotte
    • g Gewürzgurken
    • 5 g Basilikum
    • 5 g Dill
    • 5 g Minze
    • g Estragon
    • g Petersilie
    • 2 EL Zitronensaft
    • 60 ml Olivenöl
    • g eingelegte Kapern
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Standmixer

    Während die Butter langsam durchzieht, die Salsa Verde zubereiten. Dafür die Schalotten und eingelegten Gurken fein würfeln, die Kräuter grob hacken. Die Schalotten und Kräuter zusammen mit dem Zitronensaft und den Kapern in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine mit Zerkleineraufsatz geben. Pulsierend pürieren, bis alles grob vermischt ist. Dann das Olivenöl und die gehackten Gurken einrühren. Beiseite stellen.

  • Schritte 4/4

    Die Kartoffeln nach dem Kochen ca. 5 Min. abdampfen lassen. Danach in den Topf mit der Butter umfüllen und gründlich umrühren. Dabei darauf achten, dass sie vollständig bedeckt werden. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem zweiten Backblech auf die Kartoffeln drücken, um sie zu zerdrücken. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 40 Min. im Ofen rösten, bis sie knusprig und gebräunt sind. Anschließend auf einem Teller anrichten und mit einem Löffel den Kräuterfrischkäse (z.B. Intense von Philadelphia) drüber geben. Die Salsa Verde über die Kartoffeln und den Kräuterfrischkäse verteilen und mit gerösteten Pinienkernen garnieren. Guten Appetit!
    • ¼ TL Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • 65 g Intense von Philadelphia Gourmet Kräuter Kreation
    • Sieb
    • Backblech
    • Backpapier

    Die Kartoffeln nach dem Kochen ca. 5 Min. abdampfen lassen. Danach in den Topf mit der Butter umfüllen und gründlich umrühren. Dabei darauf achten, dass sie vollständig bedeckt werden. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem zweiten Backblech auf die Kartoffeln drücken, um sie zu zerdrücken. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 40 Min. im Ofen rösten, bis sie knusprig und gebräunt sind. Anschließend auf einem Teller anrichten und mit einem Löffel den Kräuterfrischkäse (z.B. Intense von Philadelphia) drüber geben. Die Salsa Verde über die Kartoffeln und den Kräuterfrischkäse verteilen und mit gerösteten Pinienkernen garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Smashed Potatoes mit Salsa Verde und locker-cremigem Dip

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!