Shiitake Omelette mit geschmolzenen Tomaten

Shiitake Omelette mit geschmolzenen Tomaten

1 Bewertungen
App öffnen
M

Markus Alexander

Community Mitglied

„Dieses Rezept koche ich seit vielen Jahren in verschiedenen Varianten - ich liebe einfach Omelette zum Frühstück.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
1 Zehe
Knoblauch
2 EL
Öl (zum Anbraten)
1 Prise
Salz
1 Prise
Tellycherry Pfeffer
1 Prise
Ras el Hanout (zum Bestäuben)

Utensilien

Pfanne, Pfanne, Pfanne (mit Deckel)

Werbung
  • Schritte 1/3

    • 200 g Shiitake Pilze
    • 2 TL Butter (weich)
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Tellycherry Pfeffer
    • Pfanne

    Zuerst die Pilze mit einem Küchentuch vorsichtig abreiben - auf keinen Fall waschen. Dann die Pilze in dicke Scheiben schneiden. Eine Pfanne ohne Fett stark erhitzen und wenn Sie heiß ist, die Pilze reingeben und gleichmäßig braten (ohne Fett). Die Pilze verlieren dabei Wasser und behalten Ihren Geschmack. Nach ca. 5-6 Minuten die Pilze auf einen Teller geben mit der Butter beflocken und mit Salz und Pfeffer würzen. Ruhen lassen

  • Schritte 2/3

    • 8 Kirschtomaten
    • 1 Prise Ras el Hanout (zum Bestäuben)
    • Pfanne

    Die Tomaten halbieren. Die Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Dann Öl hinzugeben und die Tomaten auf der Schnittfläche langsam braten (schmelzen) lassen - nach ein paar Minuten die Farbe der Schnittflächen kontrollieren- sie sollen dunkel anrösten. Am Ende die Tomaten auf einen kleinen Teller geben und mit den Schnittflächen nach oben beiseite stellen. Eine Prise Ras El Hanout darüber stäuben.

  • Schritte 3/3

    • 3 Eier
    • 1 Schalotte
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 EL Öl (zum Anbraten)
    • Pfanne (mit Deckel)

    In dem restlichen Öl die Schalotte und den Knoblauch andünsten. Wenn sie glasig sind die Pilze hinzugeben - kurz verrühren und dann die verquirlten Eier hinzugeben. Deckel drauf - wer keinen Deckel hat kann auch ein Backblech nehmen. Bei mittlerer Hitze braten. Den Deckel nicht zu früh anheben, sonst geht das Omelette nicht so schön auf. Wenn das Ei an der Oberfläche gestockt ist und das Omelette schön aufgegangen ist lassen Sie es auf einen Teller rutschen und geben die Tomaten darüber. Fertig.

  • Guten Appetit!

    Shiitake Omelette mit geschmolzenen Tomaten

Tags

Werbung

Mehr Köstlichkeiten für dich

Werbung
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!