Selbstgemachtes Sonnenblumenkernmus

Selbstgemachtes Sonnenblumenkernmus

0 Bewertungen
Undine Renner

Undine Renner

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
5
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
600 g
Sonnenblumenkerne
200 g
Kürbiskerne
80 g
Kokosblütenzucker
10 EL
Kokosöl
1 TL
gemahlener Zimt
2
Vanilleschote
Salz

Utensilien

Backofen, Backblech, Zerkleinerer, Pfannenwender

Nährwerte pro Portion

kcal3065
Eiweiß0
Fett0
Kohlenhydr.0
  • Schritte 1/2

    • 600 g Sonnenblumenkerne
    • 200 g Kürbiskerne
    • Backofen
    • Backblech

    Ofen auf 160°C vorheizen. Sonnenblumen- und Kürbiskerne auf einem Backblech verteilen und für ca. 10 Min. rösten. Abkühlen lassen.

  • Schritte 2/2

    • 80 g Kokosblütenzucker
    • 10 EL Kokosöl
    • 1 TL gemahlener Zimt
    • 2 Vanilleschote
    • Salz
    • Zerkleinerer
    • Pfannenwender

    Kokosblütenzucker in einen Zerkleinerer geben und durchmixen, bis er pudrig ist. Dann die gerösteten Kerne, Kokosnussöl und Zimt hinzufügen. Das Mark von einer Vanilleschote mit etwas Salz in den Zerkleinerer geben. Alles sorgfältig pürieren, bis das Sonnenblumenkernmus sämig ist. In einem luftdichten Gefäß im Kühlschrank gelagert ist es bis zu 2 Monate haltbar.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!