Hausgemachte Marshmallows

9 Bewertungen
Julie

Julie

Chefredakteurin

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
240
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-50+
80 g Maisstärke
60 g Puderzucker
22 g Gelatine-Blätter
300 ml Wasser
100 g Zucker
120 ml Honig
¼ TL Salz
1 TL Vanilleextrakt
Puderzucher
Öl zum Einfetten

Utensilien

  • kleine Schüssel
  • Backpinsel
  • Backform
  • feinmaschiges Sieb
  • Zuckerthermometer
  • Gummispatel
  • Topf
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Schneidebrett
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
22
Eiweiß
0 g
Fett
0 g
Kohlenhydr.
5 g
  • Schritt 1/4

    • 80 g Maisstärke
    • 60 g Puderzucker
    • Öl zum Einfetten
    • kleine Schüssel
    • Backpinsel
    • Backform
    • feinmaschiges Sieb

    Backform mit neutralem Öl einstreichen. Maisstärke und Puderzucker in einer kleinen Schüssel vermengen. Die Backform damit bepudern, bis alle Seiten bedeckt sind.

  • Schritt 2/4

    • 22 g Gelatine-Blätter
    • 300 ml Wasser
    • 100 g Zucker
    • 120 ml Honig
    • ¼ TL Salz
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • Zuckerthermometer
    • Gummispatel
    • Topf
    • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

    Gelatine-Blätter und den Großteil des Wassers in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. In der Zwischenzeit Zucker, Honig und restliches Wasser in einen Topf geben und verrühren. Über mittlerer bis hoher Hitze kochen, bis der Sirup 120°C heiß ist. Die Mischung in die Schüssel der Küchenmaschine geben und bei niedriger Geschwindigkeit schlagen. Geschwindigkeit erhöhen, sobald die Mischung weiß und glänzend wird. Salz und Vanilleextrakt dazugeben und weiterschlagen, bis sich die Schüssel kühl anfühlt.

  • Schritt 3/4

    Marshmallowteig in die vorbereitete Backform umfüllen und glatt streichen. Mit restlicher Puderzucker-Mischung bestäuben und ca. 4 Std. oder über Nacht stehen lassen.

  • Schritt 4/4

    • Puderzucker
    • Schneidebrett
    • Messer

    Aus der Form holen und in Rechtecke schneiden. Jeden Marshmallow in Puderzucker wälzen. Zu heißer Schokolade genießen.