Hausgemachte Kräuterbutter

Hausgemachte Kräuterbutter

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
250 g Butter (weich)
Schalotte
1 Zehe Knoblauch
20 g Petersilie
20 g Dill
20 g Schnittlauch
Salz
Pfeffer
Butter zum Braten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Pfanne
  • Messer
  • Frischhaltefolie
  • Zerkleinerer
  • Gummispatel

Nährwerte pro Portion

kcal.
43
Eiweiß
0g
Fett
5g
Kohlenhydr.
2g

Schritt 1/2

  • 1 Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 Petersilie
  • 20 Dill
  • 20 Schnittlauch
  • Butter zum Braten
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Pfanne
  • Messer

Schalotte hacken und Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne über mittlerer bis hoher Hitze schmelzen lassen. Schalotten und Knoblauch ca. 2 Min. anschwitzen. In der Zwischenzeit Petersilienblätter zupfen und gemeinsam mit Dill und Schnittlauch grob hacken.

Schritt 2/2

  • 250 Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • Frischhaltefolie
  • Zerkleinerer
  • Gummispatel

Weiche Butter, gehackte Kräuter, Schalotte und Knoblauch in einen Zerkleinerer geben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Zerkleinern, bis alles vermengt ist und die Masse auf Frischhaltefolie geben. Fest zu einer Rolle formen und die Folie einstechen, um Luft entweichen zu lassen. Vor dem Verwenden ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Zu Grillfleisch, Grillgemüse oder Brot genießen.