Schoko-Sekt-Pralinen

Schoko-Sekt-Pralinen

0 Bewertungen

„Die Hülle aus schwarzem Glitzer-Zucker und extra dunklem Kakaopulver verwandelt die Pralinen in edle Leckerbissen, der enthaltene Mumm Dry setzt dabei elegante geschmackliche Akzente.“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

510 Min.

Zutaten

2Portionen
20 g
Zartbitterkuvertüre
8 ml
Mumm Extra Dry
8 ml
Schlagsahne
schwarzer Glitzer-Zucker (zum Ummanteln)
extra dunkles Kakaopulver (zum Ummanteln)

Utensilien

2 Töpfe, Gummispatel, Schneidebrett, Messer, hitzebeständige Schüssel, Frischhaltefolie, Eisportionierer, Einweghandschuhe

Nährwerte pro Portion

kcal65
Fett4 g
Eiweiß0 g
Kohlenhydr.5 g
  • Schritte 1/3

    Schlagsahne in einem kleinen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Zartbitterkuvertüre grob hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben.
    • 8 ml Schlagsahne
    • 20 g Zartbitterkuvertüre
    • Topf
    • Gummispatel
    • Schneidebrett
    • Messer
    • hitzebeständige Schüssel

    Schlagsahne in einem kleinen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Zartbitterkuvertüre grob hacken und in eine hitzebeständige Schüssel geben.

  • Schritte 2/3

    Die heiße Sahne sofort über die Zartbitterkuvertüre gießen. Über einem Wasserbad zu einer glatten Masse verrühren. Von der Hitze nehmen, Sekt zugießen und nochmals gut verrühren. Mit Frischhaltefolie bedecken und im Kühlschrank mind. 8 Std. oder über Nacht ruhen lassen.
    • 8 ml Mumm Extra Dry
    • Topf
    • Frischhaltefolie

    Die heiße Sahne sofort über die Zartbitterkuvertüre gießen. Über einem Wasserbad zu einer glatten Masse verrühren. Von der Hitze nehmen, Sekt zugießen und nochmals gut verrühren. Mit Frischhaltefolie bedecken und im Kühlschrank mind. 8 Std. oder über Nacht ruhen lassen.

  • Schritte 3/3

    Kleine, runde Portionen aus der Pralinenmasse abstechen. Die Pralinen entweder in schwarzem Glitzer-Zucker oder extra dunklem Kakaopulver wälzen und mit den Händen rollen. Nach Bedarf Einweghandschuhe verwenden. Im Kühlschrank erneut ca. 30 Min. ruhen lassen und anschließend genießen!
    • schwarzer Glitzer-Zucker (zum Ummanteln)
    • extra dunkles Kakaopulver (zum Ummanteln)
    • Eisportionierer
    • Einweghandschuhe

    Kleine, runde Portionen aus der Pralinenmasse abstechen. Die Pralinen entweder in schwarzem Glitzer-Zucker oder extra dunklem Kakaopulver wälzen und mit den Händen rollen. Nach Bedarf Einweghandschuhe verwenden. Im Kühlschrank erneut ca. 30 Min. ruhen lassen und anschließend genießen!

  • Guten Appetit!

    Schoko-Sekt-Pralinen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!