Schnelles Zucchini-Risotto mit Pinienkernen

Schnelles Zucchini-Risotto mit Pinienkernen

1 Bewertungen
Kluth

Kluth

Community Mitglied

www.kluth-shop.de

„Statt die Brühe auf einmal in den Topf zu geben kannst du die Flüssigkeit auch nach und nach zugeben. Wichtig ist, dass das Risotto am Anfang nicht trocken kocht. Wer es gern klassisch mag, kann einen guten Schluck Weißwein zur Brühe hinzu geben und dafür den Zitronensaft zum Schluss weglassen. “

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
2 EL
Butter
1 EL
Olivenöl
200 g
Risottoreis
l
Gemüsebrühe, heiß
1
Zucchini, ca 300 g
200 g
Champignons
50 g
KLUTH Pinienkerne
30 g
Parmesan, gerieben
Salz
Pfeffer
½ TL
getrockneter Salbei
1 EL
Zitronensaft

Utensilien

Topf, Schneidebrett, Schneidemesser, kleine beschichtete Pfanne, Reibe

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/3

    • 1 Schalotte
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 EL Butter
    • 1 EL Olivenöl
    • 200 g Risottoreis
    • l Gemüsebrühe, heiß
    • Topf
    • Schneidebrett
    • Schneidemesser

    Schalotte und Knoblauch fein würfeln. 1 EL Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten dünsten. Risottoreis zugeben und ca. 2 Minuten glasig dünsten. Die Brühe zugießen, einmal aufkochen und offen bei kleiner Hitze 10 Minuten kochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

  • Schritte 2/3

    • 1 Zucchini, ca 300 g
    • 200 g Champignons
    • 50 g KLUTH Pinienkerne
    • kleine beschichtete Pfanne
    • Reibe

    Inzwischen Zucchini putzen und grob raspeln. Champignons in feine Scheiben schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten rösten. Zucchini und Champignons zum Risotto geben, unterrühren und weitere 10 Minuten kochen lassen.

  • Schritte 3/3

    • 30 g Parmesan, gerieben
    • Salz
    • Pfeffer
    • ½ TL getrockneter Salbei
    • 1 EL Zitronensaft

    Restliche Butter (1 EL), Parmesan und die Hälfte der Pinienkerne unter das Risotto rühren. Mit Salz, Pfeffer, Salbei und Zitronensaft würzen. Risotto mit restlichen Pinienkernen bestreut servieren.

  • Guten Appetit!

    Schnelles Zucchini-Risotto mit Pinienkernen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!