Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Schnelle Tomatensauce aus frischen Tomaten

Schnelle Tomatensauce aus frischen Tomaten

0 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Vanessa Pass

Vanessa Pass

Food Editor bei Kitchen Stories

„Eine Tomatensauce aus frischen Tomaten muss nicht lange dauern. Unser Rezept ist schnell, tomatig und lecker! Wichtig ist es besonders aromatische Tomaten zu benutzen, da sie gar nicht mehr viel brauchen, um zu einer richtig leckeren Sauce zu werden. Wir nehmen frische Cherrytomaten, z.B. von SanLucar, die viel Sonne gesehen haben und extra klein und richtig schön süß sind. Durch das Braten bei hoher Hitze wird die Zubereitungszeit verkürzt und gleichzeitig entstehen tolle Röstaromen. Ein Esslöffel Butter sorgt für eine besonders sämige Konsistenz. Bei mir dürfen außerdem die Sardellenfilets nicht fehlen, die geben der Sauce statt eines starken Fischgeschmacks eine richtig schöne Vollmundigkeit. Für den extra Umami-Kick kannst du aber auch Misopaste oder Gochujang verwenden. Wenn du möchtest kannst du die Sauce zum Schluss auch noch pürieren. Die SanLucar Tomaten sind erhältlich bei Amazon.de (in Hamburg, Berlin, München und Potsdam) sowie bei knuspr.de!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
350 g
Cherrytomaten, z.B. von SanLucar
250 g
Spaghetti
1 Zehe
Knoblauch
4 EL
Olivenöl
20 g
Butter
2 TL
Salz
TL
Pfeffer
1 TL
Zucker
½ TL
Chiliflocken (optional)
10 g
Basilikum
Parmesankäse (zum Servieren)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Pfanne (groß), Kochlöffel, Topf (groß), Sieb, Schöpfkelle, Zange

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
5-Zutaten Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Klassische italienische Lasagne
Klassische italienische Lasagne

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
cherrytomaten-halbieren

Cherrytomaten halbieren

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

nudeln-richtig-kochen

Nudeln richtig kochen

Nährwerte pro Portion

kcal824
Fett38 g
Eiweiß19 g
Kohlenhydr.105 g
  • Schritte 1/ 4

    • 350 g Cherrytomaten, z.B. von SanLucar
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 10 g Basilikum
    • Messer
    • Schneidebrett

    Tomaten halbieren, Knoblauchzehe schälen und fein hacken und frisches Basilikum zupfen.

  • Schritte 2/ 4

    • 4 EL Olivenöl
    • 2 TL Salz
    • TL Pfeffer
    • 1 TL Zucker
    • ½ TL Chiliflocken (optional)
    • Pfanne (groß)
    • Kochlöffel

    Olivenöl bei hoher Temperatur in einer großen Pfanne erhitzen. Tomaten und Knoblauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Bei Bedarf mit Chiliflocken abschmecken.

  • Schritte 3/ 4

    • 250 g Spaghetti
    • Topf (groß)
    • Sieb
    • Schöpfkelle

    Spaghetti nach Packungsanweisung kochen, bis sie bissfest sind. Vor dem Abgießen eine Kelle Nudelwasser abschöpfen und aufbewahren.

  • Schritte 4/ 4

    • 20 g Butter
    • 10 g Basilikum
    • Parmesankäse (zum Servieren)
    • Zange

    Nach ca. 8 Minuten werden die Tomaten weich und es entsteht eine Sauce. Zum Schluss Butter und Basilikum unterrühren. Dann die Nudeln und bei Bedarf noch etwas Nudelwasser dazugeben und mit einer Zange alles vermengen. Mit frisch geriebenem Parmesan servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Schnelle Tomatensauce aus frischen Tomaten

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!