Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Sauerkraut-Burger

Sauerkraut-Burger

19 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
Mason

Mason

Kontributor

Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
25 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Hackfleisch
150 g
Sauerkraut (abgetropft)
4 EL
Senf (aufgeteilt)
¼ TL
Paprikapulver
1 TL
Salz
½ TL
Pfeffer
4 Scheiben
Speck
2 Scheiben
Cheddar
½
Römersalat
2
Burger-Brötchen
6 Scheiben
Gewürzgurke
Pflanzenöl zum Anbraten

Utensilien

große Schüssel, kleiner Topf, große Pfanne, Küchenpapier, Aluminiumfolie, Teller

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Bananenbrot
Bananenbrot
Hühnernudelsuppe
Hühnernudelsuppe
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
speck-richtig-braten

Speck richtig braten

burger-brotchen-selbst-herstellen

Hausgemachte Burgerbrötchen

Nährwerte pro Portion

kcal764
Fett38 g
Eiweiß64 g
Kohlenhydr.42 g
  • Schritte 1/ 6

    Hackfleisch, Senf, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen und etwa gleichgroße Burger-Patties formen.
    • 250 g Hackfleisch
    • 2 EL Senf
    • ¼ TL Paprikapulver
    • ½ TL Pfeffer
    • 1 TL Salz
    • große Schüssel

    Hackfleisch, Senf, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen und etwa gleichgroße Burger-Patties formen.

  • Schritte 2/ 6

    Sauerkraut in einem kleinen Topf bei niedriger Stufe ca. 5 – 7 Min. erhitzen. Abdecken und vom Herd nehmen.
    • 150 g Sauerkraut
    • kleiner Topf

    Sauerkraut in einem kleinen Topf bei niedriger Stufe ca. 5 – 7 Min. erhitzen. Abdecken und vom Herd nehmen.

  • Schritte 3/ 6

    Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 1 – 2 Min. pro Seite knusprig braten. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben, um überschüssiges Fett zu entfernen.
    • 4 Scheiben Speck
    • große Pfanne
    • Küchenpapier

    Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 1 – 2 Min. pro Seite knusprig braten. Auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben, um überschüssiges Fett zu entfernen.

  • Schritte 4/ 6

    Burger-Patties in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas Pflanzenöl ca. 3 – 4 Min. (rosa) oder 4 – 5 Min. (durch) pro Seite braten.
    • Pflanzenöl zum Braten

    Burger-Patties in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas Pflanzenöl ca. 3 – 4 Min. (rosa) oder 4 – 5 Min. (durch) pro Seite braten.

  • Schritte 5/ 6

    Sobald die Burger-Patties fertig gebraten sind, mit Cheddar-Scheiben belegen. Auf einen Teller geben, mit Aluminiumfolie abdecken und ca. 3 – 5 Min. ruhen lassen.
    • 2 Scheiben Cheddar
    • Aluminiumfolie
    • Teller

    Sobald die Burger-Patties fertig gebraten sind, mit Cheddar-Scheiben belegen. Auf einen Teller geben, mit Aluminiumfolie abdecken und ca. 3 – 5 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 6/ 6

    In der Zwischenzeit Salat waschen und trocknen. Burger-Brötchen in einer großen sauberen Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas Pflanzenöl ca. 60 – 90 Sek. pro Seite rösten. Ketchup und Senf vermengen und auf der unteren Hälfte des Brötchens verteilen. Anschließend Burger-Patty, Salat, Sauerkraut, Speck und Gewürzgurken nacheinander auf die untere Brötchenhälfte legen und mit der oberen Brötchenhälfte abschließen. Guten Appetit!
    • ½ Römersalat
    • 2 Burger-Brötchen
    • 2 EL Ketchup
    • 2 EL Senf
    • 6 Scheiben Gewürzgurke
    • Pflanzenöl

    In der Zwischenzeit Salat waschen und trocknen. Burger-Brötchen in einer großen sauberen Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas Pflanzenöl ca. 60 – 90 Sek. pro Seite rösten. Ketchup und Senf vermengen und auf der unteren Hälfte des Brötchens verteilen. Anschließend Burger-Patty, Salat, Sauerkraut, Speck und Gewürzgurken nacheinander auf die untere Brötchenhälfte legen und mit der oberen Brötchenhälfte abschließen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Sauerkraut-Burger

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!