Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Saftiger Rinderbraten

Saftiger Rinderbraten

0 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
„Wage dich für die kommenden Festtage an einen Klassiker in der Kategorie Hausmannskost oder Sonntagsbraten. Keine Angst, der Rinderbraten aus dem Backofen gelingt immer. Dazu passen zum Beispiel geschmorte Apfelspalten und natürlich selbstgemachte Beilagen, wie Kartoffelklöße, Spätzle oder Semmelknödel. Deine Liebsten freuen sich bestimmt über dieses saftige Schmorgericht.“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
80 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
kg
Rinderbraten
EL
mittelscharfer Senf
EL
Pflanzenöl
Zwiebeln
1
Karotten
116⅔ ml
Rotwein
200 ml
Rinderbrühe
EL
Speisestärke
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backpinsel, z.B. Tupperware® Silikon-Pinsel, Sparschäler, z.B. Tupperware® Schälfix, Messer, z.B. Tupperware® Universalmesser, Schneidunterlage, z.B. Tupperware® SchneidFlex, Kasserolle, z.B. Tupperware® Chef Series Cottage Cookware 4,9-l-Kasserolle, Ofenhandschuh, z.B. Tupperware® Silikon Ofenhandschuh, feinmaschiges Sieb, Küchenzange, z.B. Tupperware® Griffbereit Chef-Zange, Tellerbesen, z.B. Tupperware® Griffbereit Tellerbesen

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Ratatouille
Ratatouille
Bananenbrot
Bananenbrot
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)
Parmigiana di Melanzane (Auberginen-Auflauf)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
sossen-abbinden

Soßen abbinden leicht gemacht

Nährwerte pro Portion

kcal560
Fett31 g
Eiweiß47 g
Kohlenhydr.13 g
  • Schritte 1/ 6

    • kg Rinderbraten
    • EL mittelscharfer Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zwiebeln
    • 1 Karotten
    • Backpinsel, z.B. Tupperware® Silikon-Pinsel
    • Sparschäler, z.B. Tupperware® Schälfix
    • Messer, z.B. Tupperware® Universalmesser
    • Schneidunterlage, z.B. Tupperware® SchneidFlex

    Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und rundherum mit einem Silikon-Pinsel mit Senf einstreichen. Karotten und Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

  • Schritte 2/ 6

    • EL Pflanzenöl
    • Kasserolle, z.B. Tupperware® Chef Series Cottage Cookware 4,9-l-Kasserolle

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Pflanzenöl in einer Kasserolle erhitzen, den Rinderbraten in das heiße Öl setzen und für ca. 10 Min. von allen Seiten kräftig goldbraun anbraten.

  • Schritte 3/ 6

    • 116⅔ ml Rotwein
    • 200 ml Rinderbrühe

    Das Fleisch mit Rotwein ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Zwiebeln und Karotten in die Kasserolle geben und mit anrösten. Wenn beides leicht gebräunt ist, alles mit dem Rinderfond aufgießen.

  • Schritte 4/ 6

    • Ofenhandschuh, z.B. Tupperware® Silikon Ofenhandschuh

    Die Kasserolle mit dem Deckel verschließen und in den Backofen stellen. Den Rinderbraten ca. 120 Min. garen und ihn dabei zwischendurch mit der Sauce beträufeln.

  • Schritte 5/ 6

    • EL Speisestärke
    • feinmaschiges Sieb
    • Küchenzange, z.B. Tupperware® Griffbereit Chef-Zange
    • Tellerbesen, z.B. Tupperware® Griffbereit Tellerbesen

    Den fertigen Rinderbraten mit einer Zange aus der Sauce nehmen und diese auf dem Herd aufkochen. Speisestärke und etwas Wasser mit einem Tellerbesen glattrühren und zur Sauce geben. Bei Bedarf kann die Sauce vorher noch durch ein Sieb gegeben werden.

  • Schritte 6/ 6

    • Salz
    • Pfeffer

    Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Rinderbraten wieder hineinlegen. Alles zusammen nochmals kurz erhitzen – fertig.

  • Guten Appetit!

    Saftiger Rinderbraten

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!