Quesadillas vom Wild

Quesadillas vom Wild

0 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

50 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
133⅓ g
Hirschhackfleisch
3⅓
Weizentortillas
rote Paprika
rote Zwiebel
TL
Olivenöl
TL
Rinderbrühe
TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
Knoblauchpulver
½ TL
geräuchertes Paprikapulver
TL
getrockneter Oregano
EL
Tomatenmark
133⅓ g
Kidneybohnen aus der Dose
20 ml
Wasser
33⅓ g
geriebener Mozzarellakäse
33⅓ g
geriebener Cheddarkäse
133⅓ g
Mais aus der Dose
Zehe
Knoblauch
Avocado
TL
gemahlener Kreuzkümmel
Limetten
Pflanzenöl (zum Einfetten)
41⅔ g
saure Sahne (zum Servieren)
5 g
Koriander (zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Messer, Schneidebrett, 2 Pfannen (groß), Holzlöffel, Backofen, Pfannenwender, Backblech, Schüssel, Gabel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Nährwerte pro Portion

kcal608
Fett26 g
Eiweiß32 g
Kohlenhydr.62 g
  • Schritte 1/6

    • rote Paprika
    • ¼ rote Zwiebel
    • TL Olivenöl
    • 133⅓ g Hirschhackfleisch
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Pfanne (groß)
    • Holzlöffel

    Paprika und Zwiebel fein würfeln. Öl in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Paprika und Zwiebeln darin 3-4 Min. anbraten, bis sie weich sind. Hackfleisch hinzugeben und mit einem Holzlöffel auflockern und wenden, bis es von allen Seiten gebräunt ist.

  • Schritte 2/6

    • TL Rinderbrühe
    • TL gemahlener Kreuzkümmel
    • ½ TL Knoblauchpulver
    • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
    • TL getrockneter Oregano
    • EL Tomatenmark
    • 133⅓ g Kidneybohnen aus der Dose
    • 20 ml Wasser
    • Salz
    • Pfeffer

    Rinderbrühenpulver in die Pfanne, dann Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, Paprika und Oregano hinzufügen und 30 Sek. mitbraten. Tomatenmark, Chilibohnen und Wasser einrühren und das Ganze 5 Min. köcheln lassen (falls die Mischung zu trocken wird, noch etwas Wasser hinzufügen). Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 3/6

    • 3⅓ Weizentortillas
    • 33⅓ g geriebener Mozzarellakäse
    • 33⅓ g geriebener Cheddarkäse
    • 133⅓ g Mais aus der Dose
    • Backofen

    Den Backofen auf 100°C (Umluft) vorheizen. Die Tortillas auf der Arbeitsfläche auslegen. Etwa die Hälfte des Mozzarellas und des Cheddars auf die untere Hälfte der Tortillas streuen. Den Mais darauf verteilen, dann die Hackfleischfüllung darauf geben und den restlichen Käse darauf verteilen. Die Tortillas zusammenklappen. So erhältst du die einzelnen Quesadillas.

  • Schritte 4/6

    • Pflanzenöl (zum Einfetten)
    • Pfanne (groß)
    • Pfannenwender
    • Backblech

    Eine große Bratpfanne einfetten und bei mittlerer Stufe erhitzen. Die Quesadillas nacheinander unter ca. 2 Min. pro Seite braten und dabei leicht zusammendrücken. Beim Wenden am besten über den gefalteten Rand wenden, damit die Quesadillas nicht auseinanderfallen. Braten, bis der Käse geschmolzen ist und die Tortillas knusprig sind. Anschließend auf ein Backblech legen und im Ofen warm halten, während der Rest zubereitet wird.

  • Schritte 5/6

    • rote Zwiebel
    • Zehe Knoblauch
    • Avocado
    • TL gemahlener Kreuzkümmel
    • Limette (zum Servieren)
    • Schüssel
    • Gabel

    Zwiebeln fein würfeln und Knoblauch zerdrücken. Zusammen mit der Avocado und dem Kreuzkümmel in eine Schüssel geben. Einen Spritzer Limette, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut mit einer Gabel zerdrücken und mischen, um eine Guacamole zuzubereiten.

  • Schritte 6/6

    • 41⅔ g saure Sahne (zum Servieren)
    • 5 g Koriander (zum Servieren)
    • ½ Limetten (zum Servieren)

    Quesadillas mit Guacamole, saurer Sahne, Koriander und den restlichen Limettenspalten servieren.

  • Guten Appetit!

    Quesadillas vom Wild

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!