Suche

Portugiesische Croissants aus Briocheteig

Zu wenige Bewertungen

Lisa

Community Mitglied

„Ob süß zum Frühstück oder salzig mit Schinken und Käse belegt, dieser portugiesische Klassiker schmeckt immer und ist zudem noch einfach zu machen!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
80
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
75 ml Milch
375 g Mehl
21 g frische Hefe
55 g Zucker
75 g Butter
Salz
Eigelbe

Utensilien

  • Schüssel
  • Topf
  • Backpapier
  • Backblech
  • Schritt 1/4

    • 75 ml Milch
    • 375 g Mehl
    • 21 g frische Hefe
    • Schüssel
    • Topf

    Milch erhitzen bis sie lauwarm ist. Währenddessen das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Dort nun die zerbröselte Hefe und 2 EL Zucker hineingeben. Die lauwarme Milch hinzugeben, bis die Hefe gut abgedeckt ist. Mit etwas Mehl vom Rand vermischen und 10 Minuten gehen lassen.

  • Schritt 2/4

    • 55 g Zucker
    • 75 g Butter
    • Salz
    • Eigelbe

    Die weiche Butter in kleinen Flocken in die Schüssel geben. 3 Eigelbe, 50g Zucker und 1 Prise Salz hinzugeben. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder mit der Hand alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Schritt 3/4

    • Backpapier
    • Backblech

    Das Backblech mit Backpapier belegen und beginnen die Croissants zu formen. Den Teig kurz durchkneten und rechteckig ausrollen. In 6 Tortenstücke teilen und diese jeweils von der kurzen Seite zur Spitze aufrollen. Auf das Blech legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

  • Schritt 4/4

    Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. 1 Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen. Die Croissants damit bestreichen und in den Ofen geben. Ca. 15 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

Mehr Köstlichkeiten für dich